News Spiele
Mit Video

Schalke 04, News und Gerüchte: Klopp gratuliert S04 wegen Wagner, Rückkehr von Offensiv-Talent Tekpetey?

11:05 MESZ 02.05.19
2019-01-14 David Wagner
David Wagner gilt als heißer Kandidat auf den Trainerposten bei Schalke - Klopp gratuliert. Zudem steht die Rückkehr eines Offensiv-Talents bevor.

Der FC Schalke 04 hat vergangenes Wochenende durch den Sieg im Revierderby gegen den BVB im Abstiegskampf etwas Luft schnappen können. Siegt man im Heimspiel gegen den FC Augsburg, dann ist der Klassenerhalt Realität.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Rund um die Trainersuche bei S04 ranken sich an diesem Donnerstag weiter Gerüchte: David Wagner gilt derzeit als Top-Kandidat. Dazu meldete sich auch Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp zu Wort und war voll des Lobes für seinen guten Kumpel. Glückwünsche richtete Klopp dabei an den Klub, der Wagner als neuen Trainer anstellt. Stefan Effenberg dagegen glaubt, dass es auf Schalke für den neuen Coach, egal wer das sein wird, schwierig wird.

Auch Transfers sind auf Schalke ein Thema: Kehrt SCP-Angreifer Tekpetey zurück in die Veltins Arena? Derby-Matchwinner Daniel Caligiuri soll derweil definitiv bleiben.

In diesem Artikel erfahrt Ihr alle News und Gerüchte zum FC Schalke 04 am Donnerstag!


Jürgen Klopp: Holt S04 David Wagner? "Herzlichen Glückwunsch an den Verein"


Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat dem Klub gratuliert, der Ex-Huddersfield-Coach David Wagner als nächstes einstellt. Derzeit wird Wagner vor allem mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht wird.

"Wo er hingeht, weiß ich nicht. Aber wenn er irgendwo hingeht: Herzlichen Glückwunsch an den Verein", sagte Klopp am Mittwoch vor der Champions-League-Partie seiner Reds in Barcelona (0:3). Neben den Gelsenkirchenern sind auch der 1. FC Köln und Hertha BSC als potenzielle neue Klubs des 47-Jährigen im Gespräch.

"Erst einmal bin ich froh, dass David Wagner in Deutschland überhaupt gehandelt wird. Ich habe zwischendurch mal von nichtsahnenden Leuten ohne Durchblick gelesen: 'Ob das so ein Guter ist?'. Mit Huddersfield aufzusteigen und dann noch in der Liga zu bleiben, das ist, als würde Remscheid aus der jetzigen Situation hochgehen. Genauso und nichts anderes. Der Verein ist die nächsten 50 Jahre abgesichert, weil David Wagner da war und einen unfassbaren Job gemacht hat", sang Klopp Lobeshymnen auf seinen Freund.

Wagner und Klopp kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit in Mainz und Dortmund.


FC Schalke 04: Kehrt Bernard Tekpetey zurück?


Der im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 zum SC Paderborn transferierte Offensivspieler Bernard Tekpetey (Ablöse: 150.000 Euro) könnte bereits zur neuen Saison wieder zurück nach Gelsenkirchen kommen. Das schreibt DerWesten.

S04 besitzt eine Rückkaufoption für den 21-Jährigen, der in 29 Ligaspielen für den SCP satte zehnmal netzte und sechs weitere Treffer vorbereitete. Dem Vernehmen nach muss S04 aber schnell handeln, denn die Option endet wohl bereits drei Tage nach Saisonende, also am 22. Mai.


Beinahe-Schalke-Trainer Stefan Effenberg wünscht künftigem S04-Coach "ein dickes Fell"


Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg schreibt in seiner aktuellen Kolumne bei t-online.de über den abgestürzten Vizemeister FC Schalke, bei dem er 2012 um ein Haar selbst Trainer geworden wäre.

"Dem Trainer, der sich den FC Schalke antut, dem wünsche ich viel Spaß, viel Erfolg und ein ganz dickes Fell. Denn das wird er brauchen. Egal, wer da hingekommen ist, als Newcomer oder gestandener Champions-League-Sieger – er ist am Ende gescheitert. In der nächsten Saison wird es brutal schwierig für Schalke, wieder nach oben zu kommen", so der 50-Jährige. 


S04: Milan, Inter und die Roma wollen Daniel Caligiuri


Der FC Schalke 04 zeigt sich angesichts der Transferspekulationen rund um Daniel Caligiuri entspannt. Der 31-Jährige steht laut SportBild bei den italienischen Großklubs Inter und AC Mailand sowie der AS Rom auf dem Wunschzettel. "Es gibt keine Veranlassung, über einen Wechsel nachzudenken", sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider der Zeitung.

Caligiuri hatte zuletzt mit einem verwandelten Elfmeter und einem verwandelten Freistoß beim 4:2 im Derby bei Borussia Dortmund geglänzt. "Daniel Caligiuri ist ein super Junge mit einem tollen Charakter. Wir sind total happy, dass er auf Schalke ist", machte Schneider klar.