SC Freiburg: Robin Koch vor Wechsel in die Premier League

Zuletzt aktualisiert

Nationalspieler Robin Koch wechselt wohl auf die Insel. Nach übereinstimmenden Medienberichten steht der Defensivspieler des SC Freiburg kurz vor einem Transfer zu Premier-League-Aufsteiger Leeds United.

Nach Informationen des kicker informierte der 24-Jährige seine Teamkollegen am Freitagnachmittag über den bevorstehenden Abschied, der Medizincheck soll im Laufe des Wochenendes erfolgen.

Freiburg soll für Robin Koch rund 13 Millionen Euro plus Bonuszahlungen erhalten

Die Vereine einigten sich offenbar auf eine Basisablöse von 13 Millionen Euro, dazu könnten noch verschiedene Bonuszahlungen kommen. Kochs Vertrag wäre im Sommer 2021 ausgelaufen. Der zweimalige Nationalspieler war im August 2017 vom 1. FC Kaiserslautern nach Freiburg gewechselt und absolvierte seitdem 87 Pflichtspiele für die Breisgauer.

Zuletzt wurde immer wieder über die Zukunft des Defensivspezialisten spekuliert, nachdem der SC Freiburg seinem Wechselwunsch zugestimmt haben soll . Unter anderem soll Tottenham Hotspur mit Trainer Jose Mourinho Interesse gehabt haben , auch über einen möglichen Wechsel in die Serie A wurde berichtet.