News Spiele
Mit Video

Real Madrid: Marcos Llorente wechselt zu Atletico Madrid

13:19 MESZ 20.06.19
2019_5_19_MarcosLlorente
Atletico Madrid hat einen Ersatz für den wechselwilligen Rodrigo gefunden: Marcos Llorente kommt vom Nachbarn Real zu den Colchoneros.

Mittelfeldspieler Marcos Llorente wechselt von Real Madrid zu Stadtrivale Atletico. Das gaben die beiden spanischen Klubs am Donnerstagmittag offiziell bekannt, Llorente erhält bei den Colchoneros einen Fünfjahresvertrag bis 2024.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Über die Ablöse gaben Real und Atletico keine Details bekannt, sie dürfte aber zwischen 40 und 50 Millionen Euro liegen. Llorente ist bei Atleti wohl als Ersatz von Rodrigo eingeplant, der die Elf von Trainer Diego Simeone diesen Sommer verlassen wird - wahrscheinlich in Richtung Manchester City.

Marcos Llorente bei Real Madrid mit wenig Einsatzzeit

Llorente war seit 2008 im Nachwuchs Reals ausgebildet worden, konnte sich in der ersten Mannschaft aber nie einen Stammplatz erkämpfen. Vergangene Saison absolvierte er lediglich 16 Pflichtspiele für die Königlichen.

In der Saison 2016/17 war Llorente an Deportivo Alaves verliehen gewesen und machte dort auf sich aufmerksam. Der 24-jährige gebürtige Madrilene hatte bei Real noch einen Vertrag bis 2021 gehabt.