Paris Saint-Germain: 1,5 Millionen Euro Ablöse für Thomas Tuchels Wunschassistent Zsolt Löw

Kommentare()
Für Thomas Tuchel beginnt bei PSG ein neues Abenteuer. Dafür wollte er Assistent Zsolt Löw an seiner Seite haben, was PSG eine Ablösesumme kostet.

Thomas Tuchel bekommt beim französischen Meister Paris Saint-Germain seinen Wunschassistenten: Der Ungar Zsolt Löw wechselt nach Angaben der Leipziger Volkszeitung durch eine Einigung zwischen seinem bisherigen Klub RB Leipzig und PSG auf eine angebliche Ablöse von 1,5 Millionen Euro an die Seine. Löws ursprünglicher Vertrag bei den Sachsen lief bis 2019.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Hohe Ablöse für Co-Trainer werden immer häufiger gezahlt. Erst in der vergangenen Saison überwies der deutsche Meister Bayern München für Peter Herrmann 1,75 Millionen Euro Ablöse an den damaligen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, um den Ex-Profi als Assistenten seines seinerzeit neuen Trainers Jupp Heynckes verpflichten zu können.

Mehr zu Paris Saint-Germain:

Nächster Artikel:
Borussia Dortmund empfängt Atletico Madrid zum Spitzenspiel in der Champions League: "Das ist eine Reifeprüfung"
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt FC Bayern München bei AEK Athen live im TV und LIVESTREAM? Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
Usain Bolt glaubt an Sieg von Manchester United gegen Juventus Turin: "Sie haben einen gewissen Vorteil"
Nächster Artikel:
LIVE: AEK Athen vs. FC Bayern München im LIVETICKER - folgt der nächste Schritt aus der Ergebniskrise?
Nächster Artikel:
HSV trennt sich von Christian Titz - Hannes Wolf wird Nachfolger
Schließen