Neuzugang Alphonso Davies: Thiago ist mein Vorbild beim FC Bayern

Kommentare()
Alphonso Davies kommt in der Regel auf dem Flügel zum Einsatz. Eines seiner Vorbilder bei den Bayern spielt jedoch in der Zentrale.

Neuzugang Alphonso Davies, der im Winter von den Vancouver Whitecaps zum FC Bayern kam, hat im Trainingslager seines neuen Klubs verraten, dass er sich beim Rekordmeister vor allem an Thiago orientieren will.

"Für mich ist es eine große Ehre, für diesen großen Verein zu spielen und mit den Spielern auf dem Platz zu stehen", erklärte er beim Mediengespräch in Doha. "Im Training orientiere ich mich zum Beispiel an Thiago, er ist ein Vorbild."

FC Bayern bezahlte zehn Millionen Euro für Davies

Während der Spanier das Spiel in der Regel aus der Mittelfeldzentrale lenkt, kommt der Kanadier Davies fast ausschließlich auf der Außenbahn zum Einsatz.

Artikel wird unten fortgesetzt

"Er ist ein fantastischer Spieler. Wie er den Ball kontrolliert, dribbelt. Er lässt das Spiel einfach aussehen", schwärmt Davies nichtsdestotrotz von seinem neuen Mannschaftskameraden

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Zehn Millionen Euro Ablöse mussten die Münchnern an den MLS-Klub überweisen, um den 18-jährigen Nationalspieler Kanadas nach Deutschland holen zu können.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen