Munir El Haddadi vor Wechsel vom FC Barcelona zum FC Sevilla

Kommentare()
Der Transfer des wechselwilligen Angreifers nimmt konkrete Formen an. Im Werben um die Dienste Munirs hat der FC Schalke nun wohl das Nachsehen.

Stürmer Munir El Haddadi will seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Barcelona nicht verlängern und steht nun kurz vor dem Abschied vom amtierenden spanischen Meister. Eine Einigung über einen Transfer zum Ligakonkurrenten FC Sevilla steht kurz bevor.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Während zuletzt auch Schalke 04 Interesse am 23-jährigen Spanier bekundet haben soll, gilt Sevilla nach Informationen von Goal und SPOX derzeit als Favorit auf eine Verpflichtung in diesem Winter. Eine Ablöse in Höhe von rund 3 Millionen Euro steht im Raum.

Barca-Coach Valverde: "Bemühen uns um schnellstmögliche Lösung"

"Es scheint, als habe Munir eine Entscheidung getroffen. Offensichtlich hat der Verein das auch getan", sagte Barca-Coach Ernesto Valverde in einer Pressekonferenz am Mittwoch und fügte an: "Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Lösung. Wenn es diesen Monat klappen könnte, umso besser."

Munir war in den vergangenen zwei Spielzeiten an den FC Valencia sowie Deportivo Alaves ausgeliehen. In der aktuellen Saison kam der Angreifer für die Katalanen in sieben Ligaspielen zum Einsatz.

Nächster Artikel:
Dembele-Doppelpack und Messi-Chip: Barcelona im Viertelfinale der Copa del Rey - Nachspiel droht
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Schließen