News Spiele
Mit Video

Mario Mandzukic zu Manchester United? Angebliche Einigung des Juventus-Stürmers mit den Red Devils

13:24 MESZ 13.10.19
Mario Mandzukic Juventus
Bei Juve sind Mario Mandzukics Dienste aktuell nicht gefragt. Offenbar zieht es ihn daher im Winter in die Premier League.

Stürmer Mario Mandzukic von Juventus Turin und der kriselnde englische Rekordmeister Manchester United haben angeblich eine mündliche Einigung bezüglich eines Transfers im Januar erzielt. Das berichtet der Sunday Express. Juve fordere allerdings eine Ablöse in Höhe von zehn Millionen Euro für den Kroaten. Eine Summe, die United aktuell nicht zahlen wolle.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Zuvor war die Personalie Mandzukic bereits in einem möglichen Tausch-Deal für Manchesters Mittelfeldspieler Paul Pogba diskutiert worden, United schien dort aber nicht am Vize-Weltmeister von 2018 interessiert zu sein.

Juventus: Mandzukic wollte nicht in die USA

In den vergangenen Wochen wurde Mandzukic mit einem Wechsel in die MLS und nach Katar in Verbindung gebracht. Der 33-Jährige bevorzugt aber gemäß des Berichts einen Verbleib in einer der Top-5-Ligen Europas.

In dieser Saison wurde Mandzukic nicht für Juves Champions-League-Kader nominiert und kam in der Serie A unter dem neuen Trainer Maurizio Sarri noch nicht zum Einsatz. Der Vertrag des ehemaligen Bundesligaprofis läuft noch bis 2021.