Mario Mandzukic fällt bei Juventus Turin aufgrund einer Obeschenkelverletzung mindestens vier Wochen aus

Kommentare()
Tullio M. Puglia
Der kroatische Stürmer hat sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt vorerst aus. Ob er bis zum CL-Achtelfinale fit wird, ist fraglich.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin muss längere Zeit auf seinen Starstürmer Mario Mandzukic (32) verzichten.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Artikel wird unten fortgesetzt

Der frühere Bundesligaprofi (München und Wolfsburg) erlitt eine Verletzung am Beugemuskel im linken Oberschenkel und muss mindestens vier Wochen lang pausieren.

Coppa Italia: Juventus Turin trifft auf Bologna

Das berichtet die Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport. Juve-Coach Massimiliano Allegri hofft, den kroatischen Vizeweltmeister im Champions-League-Achtelfinale am 20. Februar bei Atletico Madrid wieder einsetzen zu können.

Als Ersatz für Mandzukic setzt Juve im Pokalmatch gegen den FC Bologna am Samstagabend auf den 18-jährigen Moise Kean.

Nächster Artikel:
Copa del Rey, Viertelfinale: Barca taumelt! Sevilla legt Grundstein für die Überraschung
Nächster Artikel:
PSG schlägt Straßburg und zieht ins Pokal-Achtelfinale ein - Neymar verletzt ausgewechselt
Nächster Artikel:
Carabao Cup: Manchester City zieht im Schongang ins Finale ein
Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Schließen