Mädchen, Autos und ein peinliches Ende: Mido erzählt kuriose Story über Ibrahimovic

Kommentare()
Der ehemalige Ajax-Star Mido verrät eine kuriose Story mit seinem damaligen Teamkollegen Zlatan Ibrahimovic: Mädchen, Autos und ein peinliches Ende.

Der ehemalige Ajax-Stürmer Mido hat in der YouTube-Show Bij Andy in de auto eine kuriose Story von seinem damaligen Teamkollegen Zlatan Ibrahimovic erzählt, der sich das teure Auto des Ägypters geliehen hat, um ein Mädchen zu beeindrucken.

"Ich habe ein Date mit einem schwedischen Bikini-Girl. Kannst Du mir bitte Dein Auto geben, ich hole sie vom Flughafen ab und habe ihr erzählt, dass ich viel Geld habe", soll Zlatan zu Mido gesagt haben.

Mido leiht Ibrahimovic BMW Z8

Mido willigte ein und stellte Ibrahimovic, der zu jenem Zeitpunkt einen Mitsubishi Galant fuhr, seinen BMW Z8 zur Verfügung, damit der noch junge Zlatan das Mädchen beeindrucken konnte.


Lest hier: Mido attackiert Zlatan mit Schere und zerstört seine eigene Karriere


"Am nächsten Tag wollte ich den Mitsubishi bei einem Park parken und habe durch Zufall meinen Z8 gesehen. Ich wusste also, dass Zlatan in einem von den Coffeeshops sitzt", erzählt Mido die Geschichte weiter, wobei er Ibrahimovic im Anschluss richtig auflaufen lässt.

Fällt Ibrahimovic auf Gold Digger rein?

"Ich bin reingegangen und Zlatan saß dort mit einem unglaublich hübschen Mädchen, der BMW-Schlüssel lag auf dem Tisch. Ich gehe hin, tausche die Schlüssel und will wieder gehen."

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Daraufhin schaltete sich Ibrahimovic' Begleitung ein und stellte Mido zur Rede, der darauf nur antwortete: "Das ist mein Auto, Zlatan hat nur einen Mitsubishi, du Sch***pe."

Ibrahimovic selbst war von dieser Aktion wenig begeistert, wobei Mido unter Lachen erzählt: "Ihr hättet Zlatans Gesicht sehen sollen, er meinte nur: 'Du verdammter Ba***rd!'"

Schließen