Leroy Sane: City-Coach Pep Guardiola rechnet mit Ausfall bis Februar oder März

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola hat sich am Freitag zur Knieverletzung seines Offensivspielers Leroy Sane geäußert und rechnet mit einem Ausfall bis Februar oder März.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Das sind schreckliche Nachrichten. Ich bin kein Arzt, aber normalerweise dauert so etwas sechs, sieben Monate. Hoffentlich ist er im Februar oder März zurück", sagte der Spanier.

Wechsel zum FC Bayern? Guardiola rechnet mit Verbleib von Leroy Sane

Wie City am Donnerstag bekanntgegeben hatte, hat sich Sane im Community Shield gegen Liverpool vergangenen Sonntag eine Verletzung des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Bereits nach wenigen Minuten musste er im Duell mit den Reds ausgewechselt werden.

Ob der FC Bayern seine Bemühungen um Sane ob dessen Verletzung weiter fortsetzt, ist derzeit noch unklar. Sportdirektor Hasan Salihamidzic wollte sich am Donnerstagabend nicht konkret dazu äußern und sendete lediglich Genesungswünsche in Richtung des 23-jährigen deutschen Nationalspielers

Guardiola rechnet jedenfalls nicht mit einem Wechsel Sanes: "Er hat mir nicht gesagt, dass er gehen will. Ich habe ihn immer als unseren Spieler angesehen. Hoffentlich wird er sich gut erholen. Alle hier werden ihm so gut es geht helfen", sagte er am Freitag.