"Kein Spieler wurde nicht besser" - Christian Heidel lobt Schalke-Trainer Domenico Tedesco

Kommentare()
Getty Images
Der Boss der Knappen schwärmt davon, wie Domenico Tedesco die Mannschaft führt und sieht S04 längst noch nicht am Ende der Entwicklung.

Schalkes Sportvorstand Christian Heidel ist voll des Lobes über Trainer Domenico Tedesco. "Er ist total authentisch und gibt das immer weiter an die Mannschaft", sagte Heidel im Gespräch mit WDR2 : "Jeder Spieler auf Schalke hat das Gefühl, dass er der wichtigste Spieler für den Trainer ist. Die Jungs lechzen danach, die wollen besser werden."

Er sei sicher, so Heidel, "es gibt keinen Spieler, der in den letzten sechs Monaten nicht besser wurde, und automatisch wird das Kollektiv besser. Und wir haben alle das Gefühl, dass wir noch nicht am Limit angekommen sind." Schalke ist in der Tabelle des Fußball-Bundesliga Zweiter hinter Bayern München.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Coppa Italia: Roma marschiert problemlos ins Viertelfinale
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City und Liverpool im Gleichschritt, United siegt bei den Spurs
Schließen