Nach acht Jahren: Juventus trennt sich von Generaldirektor Giuseppe Marotta

Kommentare()
Juventus hat die bereits zuvor angedeutete Trennung von Generaldirektor Giuseppe Marotta bekannt gegeben. Dieser wird nun bei Inter Mailand gehandelt.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat sich nach acht Jahren von seinem Generaldirektor Giuseppe Marotta (61) getrennt.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Juve verkündete die "Beendigung der Anstellungsverträge" von Marotta und des Finanzvorstands Aldo Mazzia (62). Beide erhalten Entschädigungen oder Ausgleichszahlungen.

Marotta bei Inter Mailand im Gespräch

In seiner Zeit bei der "Alten Dame" erlebte Marotta sieben italienische Meistertitel, vier Pokalsiege sowie zwei verlorene Champions-League-Finals.

Marotta wird nun beim Ligarivalen Inter Mailand gehandelt.

Mehr zu Giuseppe Marotta, Juventus Turin und der Serie A:

Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen