News Spiele
Mit Video

Sportdirektor Paratici in Amsterdam: Juventus beobachtete Ajax-Juwel Matthijs de Ligt

21:34 MEZ 13.02.19
Matthijs de Ligt Ajax 13022019
Matthijs de Ligt kämpft mit Ajax Amsterdam gegen Real Madrid um den Einzug ins CL-Viertelfinale. Im Hinspiel wurde er von Juventus beobachtet.

Fabio Paratici, Sportdirektor von Juventus Turin , war nach Informationen von Goal und SPOX am Mittwochabend in Amsterdam, um Ajax-Juwel Matthijs de Ligt im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Real Madrid (1:2) zu beobachten.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Berichte über das Interesse des italienischen Meisters an de Ligt gibt es bereits seit längerem. Der 19-jährige Innenverteidiger ist bei Europas Topklubs heiß begehrt, vor allem der FC Barcelona und Manchester City sollen ebenfalls ihre Fühler ausstrecken.

Der niederländische Nationalspieler, jüngster Kapitän in der Geschichte von Ajax, steht noch bis 2021 beim Topklub aus Amsterdam unter Vertrag. De Ligts Marktwert wird aktuell auf 65 Millionen Euro geschätzt.