News Spiele
Mit Video

Bericht: James Rodriguez' Zukunft liegt weder beim FC Bayern noch bei Real Madrid

08:23 MESZ 03.05.19
James Rodriguez Bayern Munich
Der Kolumbianer wird in der kommenden Saison wohl zu einem neuen Klub wechseln. Das legt ein Bericht aus Spanien nahe.
Mittelfeldstar James Rodriguez vom FC Bayern München muss sich zur kommenden Saison einen neuen Verein suchen. Die spanische Sportzeitung Marca schreibt, dass die Münchner sich dagegen entschieden hätten, ihre Kaufoption für den von Real Madrid ausgeliehenen kolumbianischen Nationalspieler zu ziehen. Parallel dazu, so heißt es, habe James auch bei den Blancos für die neue Spielzeit keine Perspektive.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach plane Reals alter und neuer Trainer Zinedine Zidane für die Zukunft nicht mit dem 27-Jährigen. James, der im offensiven Mittelfeld zuhause ist, habe zwar angeboten, auch in einer etwas zurückgezogenen Position agieren zu können. Allerdings sei auch dies nicht nach dem Geschmack Zidanes gewesen. Entsprechend steht der Name des Torschützenkönigs der WM in Brasilien auf der Verkaufsliste Madrids.

Real Madrid: James Rodriguez steht bis 2021 unter Vertrag

James, der 2014 für 75 Millionen Euro Ablöse von AS Monaco zu Real gewechselt war, steht in der spanischen Hauptstadt noch bis 2021 unter Vertrag. Interesse an ihm soll es vor allem aus Italien geben. Juventus Turin und der SSC Neapel wurden in den vergangenen Wochen als mögliche neue Arbeitgeber genannt.

Noch ist James derweil ein Spieler des FC Bayern. Im Anschluss an seine zweijährige Ausleihe können die Münchner noch bis zum 15. Juni ihre Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro ziehen. Nachdem dies lange als wahrscheinlich galt und sich Klubchef Karl-Heinz Rummenigge öffentlich auch entsprechend geäußert hatte, nimmt der FCB offenbar nun also definitiv Abstand davon, James fest zu verpflichten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mi primer hat-trick con @fcbayern ⚽⚽⚽

Ein Beitrag geteilt von James Rodríguez (@jamesrodriguez10) am Mär 17, 2019 um 12:44 PDT

In der laufenden Saison absolvierte der Edeltechniker, der zwischenzeitlich an einem Außenbandriss laborierte, 28 Pflichtspiele für die Bayern. Davon allerdings nur drei über die volle Distanz. In diesen Einsätzen gelangen ihm sieben Tore und sechs Assists.