Goal 50: Alisson Becker vom FC Liverpool ist bester Torhüter des Jahres

Kommentare()
Goal
Nicht Manuel Neuer, David de Gea oder Jan Oblak, sondern Alisson Becker vom FC Liverpool ist der beste Torhüter des Jahres 2018.

Neuzugang Alisson Becker vom FC Liverpool ist im Zuge der Goal 50 zum besten Torhüter des Jahres 2018 gewählt worden. Gewürdigt wurden damit Alissons Leistungen für die AS Roma in der Rückrunde der vergangenen Saison, für Brasilien im laufenden Jahr und insbesondere während der Weltmeisterschaft 2018 in Russland sowie in der Hinrunde der laufenden Saison für die Reds in der Premier League. 

Alisson war im vergangenen Sommer für 62,5 Millionen Euro Ablöse aus der Ewigen Stadt zu den Reds gewechselt. In 15 Pflichtspielen blieb Alisson bislang siebenmal ohne Gegentor und kassierte erst zehn Treffer. 

Liverpools Alisson der zweitteuerste Keeper der Welt

In der Saison 2016/17 noch Romas Nummer zwei hinter Wojciech Szczesny (inzwischen Nummer eins bei Juventus Turin), gelang Alisson in der darauffolgenden Spielzeit der Durchbruch. 

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Alisson ist nach Kepa (2018 für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea) der teuerste Keeper der Fußballgeschichte.

Alisson composite exclusiveGOAL 50 | Alisson and Neil Jones, Liverpool

Das komplette Goal-50-Ranking wird am 13. November veröffentlicht. 

Goal 50 ist eine Auszeichnung, die jährlich die besten 50 Fußballer der Welt würdigt. Chefredakteure und Korrespondenten der 42 Goal-Editionen aus aller Welt gaben dafür ihre Stimmen ab. Sie bewerteten die Spieler nach ihrer Konstanz, ihren Leistungen in großen Spielen, ihren Erfolgen auf Klub- und Nationalmannschaftsebene sowie nach ihrem fußballerischen Vermächtnis. 

Mehr zu Alisson und dem FC Liverpool:

Schließen