Fix: Dusko Tosic wechselt von Besiktas zu Guangzhou R&F

Kommentare()
Defensivspezialist Dusko Tosic wechselt mit sofortiger Wirkung von Besiktas zum chinesischen Erstligisten Guangzhou R&F.

Innenverteidiger Dusko Tosic wechselt von Süper-Lig-Klub Besiktas zum chinesischen Erstligisten Guangzhou R&F. Das bestätigte der neue Verein des Serben am Freitag.

Erlebe die Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Laut eines Berichtes von NTVSpor soll der ehemalige Bremer in China innerhalb von drei Jahren rund zehn Millionen Euro verdienen. 

Zweimal türkischer Meister

Für Tosic wird wohl eine Ablösesumme in Höhe von fünf Millionen Euro fällig. Er spielte seit 2015 für Besiktas und wurde zweimal türksicher Meister.

Für Werder Bremen absolvierte der 33-Jährige einst insgesamt 32 Partien und holte in der Saison 2008/09 den DFB-Pokal.

Mehr zu aktuellen Transfernews und Gerüchten:

Nächster Artikel:
Bundestrainer Löw macht Boateng, Khedira und Götze Hoffnung auf Rückkehr: "Die Tür ist nie zu"
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic über Trainerwechsel im DFB-Team: "Vielleicht ist die Zeit gekommen"
Nächster Artikel:
Eden Hazard sieht Kylian Mbappe im Rennen um den Ballon d'Or vor Favorit Luka Modric
Nächster Artikel:
Galatasaray erwägt wohl Leihe von Liverpools Divock Origi - auch die Wolverhampton Wanderers mit Interesse?
Nächster Artikel:
Thomas Müller als Energiegeber statt Torjäger: Vor dem Jubiläum müllert es nicht mehr
Schließen