FC Liverpool: Neuzugang Naby Keita übernimmt das Trikot mit der Nummer 8 von Klub-Legende Steven Gerrard

Kommentare()
@Twitter LFC
Der FC Liverpool hat die Trikotnummer "8" von Vereins-Ikone Steven Gerrard nun erneut vergeben. Der Name des Glücklichen Nachfolgers ist Naby Keita.

Liverpool-Neuzugang Naby Keita wird in Zukunft mit der Nummer "8" auf seinem Trikot auflaufen und tritt damit an der Anfield Road die Nachfolge von Klub-Legende Steven Gerrard an.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Nach dessen Abschied im Jahr 2015 zu LA Galaxy wurde seine Nummer bei den Reds bisher nicht mehr vergeben. Keita ist der erste, dem diese Ehre nun zuteilwird.

Naby Keita schwärmt von Ex-Liverpool-Kapitän Gerrard

Gerrard selbst überreichte dem ehemaligen Leipziger das Shirt. "Es war ein großartiger Tag", sagte der 23-Jährige auf offiziellen Webseite seines neuen Klubs. "Er hat mir das Trikot mit der Nummer '8' gegeben. Ich war sehr überrascht."

Anscheinend hat 'Stevie G' ordentlich Eindruck beim Mann aus Guinea hinterlassen. "Als er hereinkam dachte ich nur: 'Wow', weil er eine Legende ist", so der Mittelfeldspieler weiter. "Er ist jemand, der immer respektvoll gegenüber anderen war, alles auf dem Platz gegeben hat und hier bedingungslos geliebt wird", fügte er hinzu. "Wenn so jemand dir seine Nummer übergibt, wird es ernst. Dann gilt es zu versuchen, das zu erreichen was er erreicht hat. Das ist meine Motivation."

Keita wechselte für 60 Millionen Euro Ablöse von RB Leipzig an die Anfield Road.

Mehr zu Naby Keita, Steven Gerrard und dem FC Liverpool:

Schließen