FC Bayern München vs. Schalke 04: Die Aufstellung zum Bundesliga-Eröffnungsspiel

Kommentare()
ONLY GERMANY David Wagner Hansi Flick 2019
Imago Images / Team 2
Der FC Bayern München spielt am 1. Spieltag der Bundesliga gegen Schalke 04. Goal hat sich mit den möglichen Mannschaftsaufstellungen befasst.

Ohne Fans, dafür aber mit jeder Menge Selbstvertrauen im Gepäck, darf der FC Bayern München heute Abend (21 Uhr im LIVE-TICKER) die neue Bundesliga-Saison gegen den FC Schalke 04 eröffnen.

Bayern gegen Schalke live im Stream bei DAZN! Jetzt Gratismonat sichern

Der deutsche Rekordmeister schnappte sich im August durch den 1:0-Finalsieg über PSG die Champions League, welche gleichbedeutend mit dem Triple war. Die Truppe von Hansi Flick will nahtlos an das anknüpfen, was man in den letzten Wochen gespielt hat.

Gegner heute ist der FC Schalke 04, dessen ruhmreiche Tage aber schon eine Weile zurückliegen. Im vergangenen Jahr spielte Königsblau eine gute Hinrunde, ließ dann aber drastisch nach. Trainer David Wagner hofft darauf, dass direkt in München die Trendwende eingeleitet wird.

FC Bayern München vs. Schalke 04: Die Aufstellung - Wie werden beide Teams personell an die Angelegenheit rangehen? Goal liefert einen Überblick über die Personalsituation vor dem Start der neuen Bundesligasaison. Um 19.30 Uhr kommen dann die offiziellen Mannschaftsaufstellungen!


FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Die offizielle Aufstellung

Aufstellung FC Bayern München

Neuer - Pavard, Boateng, Süle, Hernandez - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski

Aufstellung FC Schalke 04

Fährmann - Rudy, Kabak, Stambouli, Oczipka - Matondo, Bentaleb, Serdar, Harit - Paciencia, Uth.

Trainer

Hansi Flick (FC Bayern), David Wagner (Schalke 04)


FC Bayern München vs. Schalke 04 live: Die Aufstellung

Aufstellung FC Bayern München:

Aufstellung Schalke 04:

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Die Personalsituation beim FCB

Es gibt von Seiten des deutschen Rekordmeisters gute Nachrichten: Die personelle Situation beim FC Bayern München sieht gut aus, sodass fast alle Stars gegen den FC Schalke 04 mitwirken können.

Kingsley Coman, der Siegtorschütze der Münchner gegen PSG im Finale der UEFA Champions League, muss aufgrund einer 14-tägigen Quarantäne passen. Während Jerome Boateng wohl doch spielen kann, wird David Alaba allem Anschein nach ausfallen.

Benjamin Pavard, der im CL-Finale nicht dabei war, ist ebenfalls wieder mit von der Partie. Fehlen werden hingegen Mittelfeldmann Thiago (kurz vor Wechsel zum FC Liverpool) und Neuzugang Tanguy Nianzou (Muskelverletzung).

Interessant wird auch die Frage, wer sich als Nummer zwei hinter Manuel Neuer auf der Bank wiederfinden darf - Sven Ulreich oder Alexander Nübel? Gut möglich, dass Nübel die Ehre gebührt, geht es doch gegen seinen Ex-Klub.

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Die Personalsituation bei S04

David Wagner hat am Freitagabend in München die Qual der Wahl, in welchem System er gegen den turmhohen Favoriten von der Isar agieren lässt. 4-2-3-1 oder 4-4-2 - eine dieser beiden Formationen wird es wohl werden. Für die beide Neu-Angreifer Goncalo Paciencia und Vedad Ibisevic könnte es das Debüt für den neuen Arbeitgeber werden.

Definitiv nicht mit von der Partie in der Allianz Arena sein werden Omar Mascarell (Aufbautraining) und Salif Sane (ebenfalls im Aufbautraining). Zudem muss auch Abwehrstratege Matija Nastasic aufgrund einer Kopfverletzung passen.

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Die mögliche Aufstellung

So könnte der FC Bayern München gegen Schalke 04 spielen:

Neuer - Pavard, Süle, Boateng, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski.

So könnte Schalke 04 beim FC Bayern München agieren:

Fährmann - Rudy, Kabak, Stambouli, Oczipka - Schöpf, Bentaleb - Harit, Serdar, Uth - Paciencia.

GFX FC Bayern München Schalke 04
Quelle: Getty Images / Goal

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Die Aufstellung bei den Duellen in 2019/20

In der vergangenen Saison trafen der FC Bayern München und Schalke 04 nicht nur zweimal in der Bundesliga gegeneinander auf dem Platz, sondern duellierten sich auch im DFB-Pokal. Wir sagen Euch, wie beide Teams in den drei Begegnungen personell aufmarschierten. 

In den 270 Minuten gab es insgesamt neun Treffer, allesamt erzielte sie der FC Bayern. 

FC Schalke 04 vs. FC Bayern München im DFB-Pokal (3. März 2020, 0:1)

Schubert - Todibo - Nastasic - Becker - Kenny - McKennie - Boujellab - Oczipka - Schöpf - Burgstaller - Matondo.

Neuer - Pavard - Kimmich - Alaba - Davies - Tolisso - Thiago - Gnabry - Goretzka - Coutinho - Müller.

FC Bayern München vs. FC Schalke 04 in der Bundesliga (25. Januar 2020, 5:0)

Neuer - Pavard - Boateng - Alaba - Davies - Goretzka - Kimmich - Thiago - Müller - Lewandowski - Perisic.

Schubert - Kenny - Kabak - Nastasic - Oczipka - Caligiuri - Mascarell - Serdar - Harit - Matondo - Gregoritsch.

FC Schalke 04 vs. FC Bayern München in der Bundesliga (24. August 2019, 0:3)

Nübel - Kenny - Stambouli - Nastasic - Oczipka - McKennie - Mascarell - Caligiuri - Harit - Raman - Burgstaller.

Neuer - Pavard - Süle - Hernández - Alaba - Kimmich - Tolisso - Gnabry - Müller - Coman - Lewandowski.

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Letzte News und Gerüchte zum Bundesliga-Start

FC Bayern München vs. FC Schalke 04: Die Opta-Fakten zur Bundesliga

  • Bayern ist gegen Schalke seit 21 Pflichtspielen (19-mal Bundesliga, 2-mal DFB-Pokal) ungeschlagen – es gab 18 Siege und 3 Remis.
  • Unter allen aktuellen Bundesligisten sind die Münchner aktuell nur gegen Bremen (27 Pflichtspiele) länger ungeschlagen als gegen Schalke (21).
  • Schalke ist seit 19 BL-Spielen gegen Bayern sieglos (3 Remis, 16 Niederlagen), eine so lange Durststrecke hatten die Knappen im Oberhaus nie zuvor gegen ein Team.
  • Erstmals überhaupt treffen Bayern und Schalke am 1. Spieltag aufeinander. In der Vorsaison ging es ähnlich früh zur Sache: 2019/20 traf man sich am 2. Spieltag auf Schalke, die Bayern siegten mit 3-0.
  • Die letzte Niederlage des Titelverteidigers zu Saisonbeginn kassierte der FC Bayern am 1. Spieltag der Saison 2001/02 durch ein 0-1 beim damaligen Aufsteiger Borussia Mönchengladbach.
  • In 10 der letzten 11 Fälle gewann der Titelverteidiger zum Auftakt der neuen Saison, zuletzt gelang das dem FC Bayern 2019 nicht (2-2 gegen Hertha BSC).
  • Schalke gewann nur 2 der letzten 10 Spiele am 1. Spieltag einer Bundesligasaison, bei 3. Remis und 5 Niederlagen. 2019/20 gab es zum Auftakt ein 0-0 in Gladbach.
  • Im Jahr 2020 holten die Bayern 49 von 51 möglichen Punkten – damit ist es die geteilt beste Rückrunde der Bundesliga-Geschichte. 2012/13 hatten die Bayern unter Heynckes ebenfalls 49 Zähler geholt.
  • 13 Siege feierten die Bayern zum Saisonende in Folge – das gab es zuletzt 2013/14 unter Pep Guardiola (damals sogar 19 in Serie).
  • Schalke holte aus den 17 Rückrundenpartien 2019/20 nur 9 Punkte – die schwächste BL-Rückrunde der Schalker Vereinshistorie.
  • Schalke ist seit 16 BL-Partien sieglos (6 Remis, 10 Niederlagen) – negativer Vereinsrekord.

Schließen