News Spiele
Mit Video

Lewandowski-Backup? FC Bayern bereitet wohl Angebot für Mario Mandzukic vor

12:53 MESZ 10.08.19
Mario Mandzukic Juventus Bayern Munich
Der FC Bayern braucht noch frisches Personal für die neue Saison. Nun wenden sich die Münchner offenbar einem alten Bekannten zu.

Angreifer Mario Mandzukic von Juventus Turin ist offenbar eines der Transferziele des FC Bayern München für die kommende Saison. Dies berichtet Sky Sport Italia am Samstag.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Demnach soll der deutsche Rekordmeister kurz davor sein, ein Angebot für den kroatischen Offensivspieler abzugeben. Dieses könnte eine Leihe mit Kaufoption beinhalten. Wie hoch die Leihgebühr bzw. die Kaufoption angesiedelt ist, geht aus dem Bericht nicht hervor.

FC Bayern: Mandzukic als Backup für Lewandowski?

Nachdem diverse Transferziele des amtierenden Double-Gewinners bereits Absagen erteilt haben oder die Wechsel aus unterschiedlichen Gründen scheiterten, hatten zuletzt immer mehr Stars den Kauf von neuem Personal gefordert.

In München wäre Mandzukic, der bereits von 2012 bis 2014 für die Roten stürmte, als Backup für Robert Lewandowski eingeplant. Im Trikot des FC Bayern zeigte sich der fleißige Angreifer durchaus treffsicher und erzielte in 88 Einsätzen 48 Treffer. Unvergessen dabei: sein Tor zum 1:0 gegen den BVB im Champions-League-Finale von Wembley im Jahr 2013.

Mario Mandzukic war auch bei Manchester United im Gespräch

Zuletzt wurde Mandzukic, der in Turin auch häufig auf den offensiven Außenpositionen eingesetzt wurde, auch mit Manchester United in Verbindung gebracht.

Für Juventus lief der 33-Jährige bislang in insgesamt 162 Pflichtspielen auf. Darin gelangen ihm 44 Treffer.