FC Barcelona erzielt offenbar Einigung mit PSG-Star Adrien Rabiot

Kommentare()
(C)Getty Images
Die Zukunft von Adrien Rabiot scheint geklärt. Wenn sein Vertrag bei PSG im Sommer ausläuft, soll es für den Franzosen zu Barca gehen.

Der FC Barcelona hat offenbar eine Einigung mit Mittelfeldspieler Adrien Rabiot von Paris Saint-Germain erzielt. Der Franzose ist im Sommer ablösefrei zu haben.

Wie Paris United und Sky Sports berichten, soll der 23-Jährige bei den Katalanen ein Jahresgehalt von zehn Millionen Euro erhalten. Außerdem soll er eine Bonuszahlung über weitere zehn Millionen Euro für seine Unterschrift bekommen.

FC Barcelona: Rabiot wurde mit PSG fünfmal Meister

Rabiot konnte sich mit PSG nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, weshalb er seit dem 1. Januar offiziell mit anderen Klubs verhandeln darf.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Mit den Parisern wurde der sechsfache Nationalspieler fünfmal Ligue-1-Meister. Sein Marktwert wird auf 50 Millionen Euro geschätzt.

Nächster Artikel:
Köln-Vize Toni Schumacher: Einsatz von Anthony Modeste weiter ungewiss
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Schließen