News Spiele
Primera Division

Ex-Barca-Akteur Martin Montoya exklusiv über anstehenden El Clasico: "Das größte aller Events"

11:10 MESZ 26.10.18
Martin Montoya FC Barcelona
Am Sonntag stehen sich der FC Barcelona und Real Madrid in El Clasico gegenüber. Ein Ex-Barca-Spieler teilt seine Erfahrungen zum Duell der Giganten.


EXKLUSIV

Martin Montoya , ehemaliger Spieler des FC Barcelona , blickt voller Vorfreude auf den anstehenden El Clasico zwischen den Katalanen und Real Madrid  am Sonntag (16.15 Uhr im LIVE-TICKER ). "Es wird wieder ein Spiel mit vielen Treffern, weil es im Clasico immer so ist. Ein sehr attraktives Spiel, mit Höhen und Tiefen. Es ist das größte aller Events", sagte der Spanier im Gespräch mit Goal und Omnisport .

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich glaube, es wird ein 2:1 oder ein 3:1 für Barca. Zwar spielen sie derzeit ohne Messi, aber sie haben auch noch andere große Spieler in ihren Reihen. Ich drücke ihnen wie immer die Daumen", hofft Montoya auf einen positiven Ausgang der Partie für seinen Ex-Klub.

Montoya über Clasico-Erfahrung: "Es war spektakulär"

Der heute 27-Jährige kickte von 2011 bis 2015 beim amtierenden spanischen Meister. Mittlerweile steht er bei Brighton & Hove Albion in der Premier League unter Vertrag.

Aufgrund seiner Zeit in den Reihen des FC Barcelona fiebere er dem Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams ganz besonders entgegen. "Es ist eine Ehre, beim Clasico auflaufen zu dürfen. Glücklicherweise hatte ich die Chance - und um ehrlich zu sein: Es war spektakulär. Die Woche zuvor, die wenigen Minuten davor und dann auch das Spiel an sich, sind sehr emotional", fuhr Montoya fort.

Montoya über Messi: "Ein herausragender Spieler"

Zwar fehlt Lionel Messi der Blaugrana aufgrund seines Unterarmbruchs gegen die Königlichen , dennoch erinnert sich Montoya gerne an die gemeinsame Zeit mit La Pulga zurück. "Es war ein einmaliges Erlebnis an seiner Seite zu spielen und zu trainieren, denn jeden Tag mit Messi zu arbeiten, war Teil meines Lebens", so der 27-Jährige: "Als man einen Zweikampf gegen ihn führen wollte, hatte er einen schon ausgespielt. Er ist ein herausragender Spieler."

Die doch eher zurückhaltende Art des Argentiniers im Vergleich zu anderen Superstars wie Cristiano Ronaldo, habe Messi schon lange geprägt, so Montoya: "Messi war schon immer ein wenig schüchtern, aber mit der Zeit hat auch er an Erfahrung gewonnen. Jetzt führt er seine Mannschaft als Kapitän auf den Rasen."

Montoya hofft auf CL-Titel des FC Barcelona

Den Ex-Katalanen schmerzt es dagegen, dass die Blaugrana in den vergangenen drei Spielzeiten tatenlos zusehen mussten, wie der Champions-League-Titel an Real Madrid ging. "Das wird nie wieder passieren, weil das unsagbar schwer zu erreichen ist. Um ehrlich zu sein, tut das schon sehr weh", sagte Montoya.

Dennoch hofft der Rechtsverteidiger, dass Messi und Co. in der Saison 2018/19 möglicherweise an die Spitze Europas zurückkehren. "Hoffentlich schaffen sie es in diesem Jahr", so Montoya abschließend.

Für den FC Barcelona lief er in insgesamt 67 Pflichtspielen auf und sammelte dabei 14 Scorerpunkte.

Mehr zu Real und Barca: