Diese Seite beinhaltet Affiliate-Links. Falls Du Dich über einen dieser Links anmeldest, ist es möglich, dass wir eine Komission bekommen.
EM PokalGetty Images

Tickets EM 2024: Wann man wieder Karten für die Europameisterschaft in Deutschland kaufen kann

Das nächste große Turnier wirft bereits seine Schatten voraus: die Europameisterschaft 2024. Vom 14. Juni 2024 bis zum 14. Juli 2024 wird die EM in insgesamt zehn deutschen Stadien ausgetragen. Für die DFB-Auswahl, die bei der WM 2022 bereits in der Vorrunde ausschied, dürfte es bei der Kontinentalmeisterschaft im eigenen Land um Rehabilitation nach den schwachen Leistungen in Katar gehen. Doch wann können Fans wieder Tickets kaufen? GOAL hat die vorhandenen Infos gesammelt.

Die Qualifikation für die EM ist dabei seit November beendet, fast alle der insgesamt 24 Teilnehmer stehen inzwischen fest. Die drei verbliebenen Startplätze werden im März 2024 in den Playoffs vergeben.

Die EM 2024 findet in Deutschland statt. Ab wann können Zuschauerinnen und Zuschauer wieder Karten kaufen?

EM 2024, Tickets: Karten für die Europameisterschaft in Deutschland kaufen - Infos zum Turnier

  1. Wettbewerb: Europameisterschaft 2024
  2. Zeitraum: 14. Juni 2024 bis 14. Juli 2024
  3. Teilnehmende Teams: 24
  4. Titelverteidiger: Italien
  5. Austragungsort: Deutschland

Tickets EM 2024: Kann man noch Karten für die Europameisterschaft in Deutschland kaufen?

Der offizielle Vorverkauf zum Turnier in Deutschland startete mit der ersten Verkaufsphase am 3. Oktober 2023. Ab diesem Tag konnte man sich über die offizielle UEFA-Ticketing-Plattform auf EURO2024.com/tickets für EM-Tickets bewerben.

Thomas Muller Germany France 2023

Diese erste Verkaufsphase ist seit Mitte November beendet. Und auch die zweite offizielle Verkaufsphase, die Anfang Dezember startete, ist mittlerweile vorbei.

Nun werden Fans ab März 2024 die Chance haben, über die sogenannte Resale-Plattform der UEFA an Tickets zu kommen. Hier können auch Karten weiter verkauft werden, die man doch nicht nutzen möchte. Zudem gibt es ab März/April 2024 eine erneute Verkaufsphase für Fans der drei Länder, die sich noch über die Playoffs für die EM 2024 qualifizieren werden.

Außerdem ist es auch legal möglich, über die Plattform StubHub EM-Tickets zu kaufen bzw. seine zuvor erworbenen Karten weiter zu verkaufen.

EM 2024, Tickets: Wie teuer sind die Karten für die Europameisterschaft in Deutschland?

Mitte September wurden Details zu den Preisen der Tickets für die EM 2024 bekanntgegeben.

Die günstigsten Eintrittskarten für Spiele kosten 30 Euro (insgesamt 270.000 Tickets). Zudem werden eine Million Tickets für weniger als 60 Euro erhältlich sein.

Für das EM-Finale wird es 10.000 Tickets geben, die weniger als 100 Euro kosten.

UEFA EUROGetty

EM 2024, Tickets: Auslosung, Eröffnungsspiel, Finale - welche Termine der Europameisterschaft in Deutschland sind bereits fix?

Auch zum Zeitplan des Turniers gibt es schon einiges zu vermelden. So wird das Eröffnungsspiel am 14. Juni 2024 in München ausgetragen, das Finale steigt im Berliner Olympiastadion am 14. Juli. Nachfolgend seht Ihr den kompletten Zeitplan von der Qualifikation - an der Deutschland als Gastgeber nicht teilnimmt - bis zum Endspiel.

  • Auslosung der Quali-Gruppen: 9. Oktober 2022 in Frankfurt (zur Übersicht)
  • EM-Quali: März bis November 2023
  • Auslosung der EM-Gruppen: 2. Dezember 2023 in Hamburg
  • März 2024: Austragung der Playoffs
  • EM-Gruppenphase: 14. Juni bis 26. Juni 2024
  • EM-Achtelfinale: 29. Juni bis 2. Juli 2024
  • EM-Viertelfinale: 5. und 6. Juli 2024
  • EM-Halbfinale: 9. und 10. Juli 2024
  • EM-Finale: 14. Juli 2024

EM 2024, Tickets: Austragung in zehn Stadien

Insgesamt wird die EM in zehn Arenen ausgespielt, die je nach Lage der Städte in drei Regionen (Nord, Süd und West) unterteilt wurden. Eine Mannschaft wird dabei maximal in zwei der drei Regionen ihre Gruppenspiele austragen, um die Umweltbelastung bei Anreise von Team und Fans zu minimieren. In der Tabelle seht Ihr alle Stadien, die zur EURO 2024 nicht den Namen des Sponsors aus dem Ligabetrieb tragen werden, mit der Kapazität sowie den dort stattfindenden Spielen.

EURO 2024 mascotGetty Images

Zudem ist bereits sicher, dass Deutschland neben dem Eröffnungsspiel in München auch in Stuttgart (2. Spieltag) und Frankfurt (3. Spieltag) antreten wird.

Olympiastadion Berlin70.000 Plätzedrei Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Viertelfinale, Finale
Leipzig Stadium42.000 Plätzedrei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Volksparkstadion Hamburg50.000 Plätzevier Gruppenspiele, ein Viertelfinale
BVB Stadion Dortmund66.000 Plätzevier Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Halbfinale
Arena AufSchalke50.000 Plätzedrei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Düsseldorf Arena47.000 Plätzedrei Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Viertelfinale
Cologne Stadium47.000 Plätzevier Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Frankfurt Arena48.000 Plätzevier Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Stuttgart Arena54.000 Plätzevier Gruppenspiele, ein Viertelfinale
Munich Football Arena67.000 Plätzevier Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Halbfinale
Werbung