Ehemaliger Liverpool-Verteidiger: "Coutinho war gut, aber Sturridge war ein Witz"

Kommentare()
Der FC Liverpool hat seit vielen Jahren starke Spieler im Kader. Für ein ehemaliges Talent der Reds ragte ein Name überraschend heraus.

Conor Masterson, ehemaliges Abwehrtalent des FC Liverpool und mittlerweile bei den Queens Park Rangers in der zweiten englischen Liga aktiv, hat sich an seine kurze Zeit bei den Reds-Profis zurückerinnert und dabei vor allem von einem Akteur geschwärmt.

"Daniel Sturridge! Er war einfach nur ein Witz! Er hat jeden auseinandergenommen", entgegnete Masterson Goal und SPOX auf die Frage, wer ihn damals besonders beeindruckt habe. "Coutinho war gut, aber Sturridge war auf einem anderen Level."

Masterson schwärmt: "Sturridge ragte heraus"

Eine genaue Begründung lieferte der Ire direkt hinterher: "Er war umtriebig, hatte Geschwindigkeit, schloss eiskalt ab, hatte Tricks drauf - er konnte alles. Für mich ragte er weit heraus."

Masterson wechselte mit 16 in die Jugend des aktuellen englischen Meisters. Insgesamt dreimal schaffte er es in den Kader der Profimannschaft, zum Einsatz kam er dort allerdings nicht. Im Sommer 2019 folgte dann der Wechsel zu QPR.

Schließen