Doping: Cagliari-Calcio-Profi Joao Pedro positiv getestet

Kommentare()
Nach dem Serie-A-Match Cagliari Calcio gegen Sassuolo Calcio wurde Cagliari-Profi Joao Pedro bei einem handelsüblichen Doping-Test positiv getestet.

Joao Pedro vom italienischen Erstligisten Cagliari Calcio ist zweimal positiv auf ein harntreibendes Mittel getestet worden. Der 26-jährige Brasilianer wurde vom Anti-Doping-Gericht des italienischen Fußballverbands laut Medien bereits vorläufig gesperrt.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Bei Joao Pedro wurde im Liga-Spiel gegen Sassuolo Calcio am 11. Februar ein harntreibendes Mittel nachgewiesen. Positiv wurde der Brasilianer auch sechs Tage später nach dem Serie A-Match bei Chievo Verona getestet. 

Es handelt sich um das zweite und dritte Dopingvergehen in der Serie A in dieser Saison. Fabio Lucioni, Kapitän von Benevento Calcio, wurde im Januar wegen Dopings für ein Jahr gesperrt. Der 30-Jährige war im September positiv auf das Steroid Clostebol getestet worden.

Nächster Artikel:
Marc-Andre ter Stegen in Barcelona gefeiert: Stratosphärischer Superman
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.
Nächster Artikel:
Julen Lopetegui kämpft um seinen Trainerjob bei Real Madrid - Isco trauert Cristiano Ronaldo nicht nach
Nächster Artikel:
Bayern trotz Höhenflug des BVB entspannt: "Haben das nötige Glück"
Nächster Artikel:
"Welcome home, Ronny": Cristiano Ronaldo vor emotionaler Rückkehr nach Manchester
Schließen