"Wie Lionel Messi zu besten Zeiten": Riesiges Lob für Ex-Bundesligastar Dominik Szoboszlai

WAS IST PASSIERT? Ungarns Nationalkeeper Dénes Dibusz hat seinem Mannschaftskameraden Dominik Szoboszlai nach dessen jüngsten Leistungen in der EM-Qualifikation ein riesiges Lob ausgesprochen.

WAS WURDE GESAGT? "Bei ihm hat man so ein Gefühl wie bei Lionel Messi zu dessen besten Zeiten in Barcelona vor ein paar Jahren. Wenn er eine Idee hatte, lief er einfach los und erzielte ein Tor", zog Dibusz bei INDEX einen Vergleich zu dem achtmaligen Gewinner des Ballon d'Or.

Szoboszlai verkörpere "ein unglaubliches Level" und sei ein "großartiger Anführer", ergänzte Dibusz. "Er kann die Mannschaft auf dem Platz führen und hat dieses gewisse Etwas in seinem Spiel, das die anderen mitreißt. Dazu ist er sehr effektiv."

WAS IST DER HINTERGRUND? Szoboszlai, im Sommer für 70 Millionen Euro von RB Leipzig zum FC Liverpool gewechselt, hatte großen Anteil an Ungarns erfolgreicher Qualifikation für die EM 2024 in Deutschland.

Beim 2:2 in Bulgarien am vergangenen Donnerstag, das das EM-Ticket vorzeitig sicherte, traf der Mittelfeldspieler zwar nicht selbst, legte aber beide Tore der Ungarn vor. "Ich glaube, nach dem Bulgarien-Spiel war er ein bisschen frustriert, dass er trotz seiner Chancen keinen Treffer erzielen konnte", sagte Dibusz.

Beim 3:1 im abschließenden Qualifikationsspiel gegen Montenegro am Sonntag gelangen Szoboszlai dann zwei eigene Tore. "Heute kannst du mit deiner Leistung und deinen Abschlüssen zufrieden sein", versicherte Dibusz gegenüber dem früheren Bundesliga-Star.

DIE BILDER ZUR NEWS:

SzoboszlaiTiktok/Getty/GOALSzoboszlai DominikMravik Gusztáv

EIN BLICK AUF DIE ZAHLEN: In Liverpool hat sich Szoboszlai auf Anhieb gut eingefunden, stand in allen zwölf bisherigen Premier-League-Spielen dieser Saison in der Startelf von Trainer Jürgen Klopp. Dabei glückten dem 23-Jährigen zwei Assists und ein Tor.

Für Ungarn lief Szoboszlai bis dato indes insgesamt 38-mal auf. In den drei jüngsten EM-Qualifikationsspielen war er an sechs der sieben ungarischen Tore direkt beteiligt.

Werbung