Fortuna Düsseldorf: Dodi Lukebakio kommt zu spät zur Teambesprechung und fliegt aus Kader für Spiel gegen Schalke

Kommentare()
Getty
Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel strich Dodi Lukebakio für das Spiel gegen Schalke aus dem Kader. Der Belgier erschien zu spät zur Teamsitzung.

Dodi Lukebakio (21) ist am Samstag kurzfristig aus dem Kader von Bundesligist Fortuna Düsseldorf für das Meisterschaftsspiel gegen Schalke 04 geflogen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Wie der Aufsteiger via Twitter mitteilte, war der belgische U21-Nationalspieler am Vormittag zu spät zur Mannschaftsbesprechung erschienen, worauf ihn Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel aus seinem Aufgebot für das Duell am 7. Spieltag strich.

Lukebakio bisher mit fünf Bundesligaspielen für Düsseldorf

Lukebakio war im Sommer per Leihe vom FC Watford nach Düsseldorf gewechselt. Bisher hat der Offensivspieler fünf Bundesligapartien für die Fortuna absolviert, wobei ihm ein Tor gelang.

Mehr zu Dodi Lukebakio und Fortuna Düsseldorf:

Schließen