Deutschland vs. Argentinien: Die Aufstellung im Testspiel

Kommentare()
Getty
Deutschland testet in der Länderspielpause gegen das neuformierte Argentinien. Goal verrät, wie die beiden Mannschaften aufstellen könnten.

Es ist die Neuauflage des WM-Finales von 2014, diesmal geht es aber um weitaus weniger. Die deutsche Nationalmannschaft testet am Mittwochabend (9. Oktober) gegen Argentinien . Anpfiff zum Kracher ist um 20.45 Uhr in Dortmund.

Deutschland vs. Argentinien im RE-LIVE: Erlebe das Testspiel mit dem Gratismonat auf DAZN!

Die deutsche Nationalmannschaft spielt derzeit in der EM-Qualifikation und dort sieht es ganz gut aus: Die Mannschaft von Joachim Löw liegt mit zwölf Punkten aus fünf Spielen an der Tabellenspitze . Zuletzt gewann man mit 2:0 in Nordirland. 

Auf der Gegenseite hat Argentinien die Copa America auf Platz drei abgeschlossen. Die folgenden beiden Testspiele gegen Chile (0:0) und Mexiko (4:0) zeigten ganz klar auf, dass die Mannschaft von Lionel Scaloni trotz der schwierigen Phase durchaus in guter Form ist.

Deutschland vs. Argentinien, die Aufstellungen zum Testspiel heute: Goal verrät, wie die beiden Mannschaften heute personell aufgestellt sind. Außerdem gibt es um 19.45 Uhr die offiziellen Mannschaftsaufstellungen beider Nationen. Hier gibt's alle Infos dazu, wie das Spiel live in TV und LIVE-STREAM läuft.


Deutschland vs. Argentinien: Die Aufstellungen


Das ist die Aufstellung von Deutschland:

ter Stegen - Klostermann, Süle, Koch, Halstenberg - Kimmich, Can - Havertz - Gnabry, Waldschmidt, Brandt

  • Von der Startelf beim 2:0 in Nordirland sind noch sechs Akteure übrig: Kimmich, Brandt, Klostermann, Halstenberg, Süle und Gnabry. Neu dabei sind ter Stegen, Koch, Waldschmidt, Havertz und Can - sie ersetzen Neuer, Ginter, Kroos, Reus und Werner.
  • Robin Koch und Luca Waldschmidt sind die Debütanten 102 und 103 in der Ära Jogi Löw. Hier gibt's alle vorherigen Debütanten .
  • Abwehrspieler Niklas Stark ist aufgrund eines Magen-Darm-Infekts im Hotel geblieben, teilte das DFB-Team im Zuge der Bekanntgabe der Aufstellungen mit.
  • Deutschland spielt heute erstmals seit dem WM-Titel von Brasilien 2014 ohne Weltmeister in der Startelf.
  • Koch ist bereits der sechste Freiburger, der unter Löw zu einem Länderspiel kommt (zuvor Max Kruse, Matthias Ginter, Christian Günter, Oliver Sorg und Nils Petersen).
  • Seit dem letzten Gruppenspiel der EM 2016 gegen Nordirland (1:0) verpasste Kimmich nur 1 von 45 Länderspielen (90 Minuten Bank beim 2:2 gegen Frankreich in einem Freundschaftsspiel im November 2017).

Argentinien setzt auf folgende Aufstellung zum Anpfiff:

Marchesin - Foyth, Otamendi, Rojo, Tagliafico - Pereyra, Paredes, De Paul - Correa, Lautaro Martinez, Dybala


Deutschland vs. Argentinien: Alle Infos zum Freundschaftsspiel


Duell

Deutschland vs. Argentinien

Datum

9. Oktober 2019, 20.45 Uhr

Ort

Signal Iduna Park, Dortmund (Deutschland)

Zuschauer

81.365 Plätze


Deutschland vs. Argentinien: Die Personalsituation beim DFB-Team


Deutschland gegen Argentinien, so lautet das Testspiel in der Länderspielpause. Goal liefert einen Blick auf die Personalsituation beim DFB-Team. Für das Länderspiel fällt Leroy Sane definitiv aus, der Flügelflitzer riss sich bekanntermaßen das Kreuzband.  Zudem stehen auch mittlerweile essenzielle Spieler für die Nationalmannschaft nicht im Kader: Leon Goretzka und auch Nico Schulz fehlen verletzungsbedingt. Außerdem muss Bundestrainer Joachim Löw noch ein paar weitere Nackenschläge hinnehmen.

DFB-Team: Kroos und Hector sagen kurzfristig ab

Joachim Löw nominierte einen 21-Mann-Kader für das Duell mit Argentinien und auch das EM-Qualispiel gegen Estland. Jedoch sagten dem Bundestrainer gleich drei Spieler verletzungsbedingt ab. Toni Kroos (Real Madrid), Jonas Hector (1. FC Köln) und Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach) fehlen nun allesamt.

Löw reagierte prompt auf die Absagen seiner Spieler und nominierte fleißig nach: Suat Serdar (FC Schalke) , Robin Koch (SC Freiburg) und Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim) sind deswegen im Kader für das Argentinien-Spiel. Koch und Serdar könnten dabei zu ihrem DFB-Debüt kommen. Am Mittwoch kam dann auch noch die Meldung auf, dass Jonathan Tah ebenfalls passen muss. Den Leverkusener plagt ein grippaler Infekt.

DFB-Team: Ter Stegen steht gegen Argentinien im Tor

In der seit Wochen anhaltenden Frage nach dem Mann im deutschen Tor hat Joachim Löw weiter Manuel Neuer als Nummer eins auf der Liste. Dennoch kommt im Test gegen Argentinien definitiv Marc-Andre ter Stegen zum Zug.

Auch wenn Mats Hummels derzeit für den BVB starke Leistungen zeigt, schloss Löw jüngst ein Comeback des Ex-Nationalspielers aus.  

Weitere Probleme bei der Personalsituation des DFB-Teams lassen nicht lange auf sich warten. Auch Ilkay Gündogan und Timo Werner sind für das Spiel gegen Argentinien fraglich.

Lukas Klostermann Germany 06092019

Deutschland vs. Argentinien - so könnte das DFB-Team spielen:

Die mögliche Startelf:  Ter Stegen - Klostermann, Stark, Süle, Halstenberg - Kimmich, Can - Brandt, Reus, Gnabry - Werner.


Deutschland vs. Argentinien: Die Personalsituation bei der Albiceleste


Die große Frage bei der argentinischen Nationalmannschaft ist natürlich die nach Superstar Lionel Messi. Die Antwort auf diese Frage ist ein klares Nein, denn der Weltfußballer ist von der südamerikanischen Dach-Organisation CONMEBOL gesperrt worden und bleibt das auch für das Spiel in Dortmund. Der Kapitän der Argentinier hatte nach dem Halbfinal-Aus gegen Copa-Gastgeber Brasilien die CONMEBOL stark kritisiert und kassierte dafür eine dreimonatige Sperre.

Argentinien in Deutschland: Einige Top-Stars fehlen

Argentiniens Nationaltrainer Lionel Scaloni hat einen 25-Mann-Kader für das Länderspiel in Dortmund berufen. Unter anderem stehen Leonardo Balerdi (Borussia Dortmund), Lucas Alario (Leverkusen) und Zweitliga-Profi Nicolas Gonzalez (VfB Stuttgart) im Kader. Die namhaftesten Spieler im Kader der Südamerikaner sind Juventus-Star Paulo Dybala und Nicolas Otamendi von Manchester City.

Nicht mit dabei sind unter anderem Sergio Aguero (Manchester City) und Angel di Maria (Paris Saint-Germain).

Deutschland vs. Argentinien - so könnten die Gäste spielen:

Die mögliche Startelf: Marchesin - Montiel, Martinez, Otamendi, Tagliafico - De Paul, Paredes, Lo Celso - Dybala, L. Martinez, Correa.

Lautaro Martinez Argentina Mexico 2019


Deutschland vs. Argentinien: Die Aufstellung des DFB-Teams im letzten direkten Duell


Das letzte Duell zwischen Deutschland und Argentinien gab es kurz nach dem WM-FInale 2014 in einem Testspiel. Damals ging die Albiceleste mit 4:2 als Sieger vom Platz. Für Deutschland liefen noch Spieler auf, die heute Abend nicht mehr im Kader stehen.

Aufstellungen zu Deutschland vs. Argentinien am 3. September 2014:

Die deutsche Startelf: Neuer - Großkreutz, Höwedes, Ginter, Durm - Kramer, Kroos - Draxler, Reus, Schürrle - Gomez.

Die argentinische Startelf: Romero - Zabaleta, Demichelis, Fernandez, Rojo - Mascherano, di Maria - Perez, Lamela, Biglia - Aguero.

3 Sergio Aguero Argentina Germany international friendly 03092014


Deutschland vs. Argentinien: Die Aufstellung des DFB-Teams in der EM-Qualifikation


Aufstellung zu Deutschland vs. Niederlande (2:4) am 6. September 2019:

Die Startelf: Neuer - Ginter, Süle, Tah - Klostermann, Kimmich, Kroos, Schulz - Werner, Reus - Gnabry.

Aufstellung zu Nordirland vs. Deutschland (0:2) am 9. September 2019:

Die Startelf: Neuer - Klostermann, Ginter, Süle, Halstenberg - Kroos, Kimmich - Gnabry, Reus, Brandt - Werner

Manuel Neuer Germany 2019


Deutschland vs. Argentinien: Das Aufgebot des DFB-Teams


Deutschland vs. Argentinien, der deutsche Kader - Position: Tor

NAME

TRIKOTNUMMER

VEREIN

Manuel Neuer 1 FC Bayern München
Bernd Leno 12 FC Arsenal
Marc-Andre ter Stegen 22 FC Barcelona

Deutschland vs. Argentinien, der deutsche Kader - Position: Abwehr

NAME

TRIKOTNUMMER

VEREIN

Robin Koch   SC Freiburg
Lukas Klostermann 13 RB Leipzig
Niklas Süle 15 FC Bayern München
Marcel Halstenberg 16 RB Leipzig
Niklas Stark 17 Hertha BSC

Deutschland vs. Argentinien, der deutsche Kader - Position: Mittelfeld/Angriff

NAME

TRIKOTNUMMER

VEREIN

Sebastian Rudy   TSG Hoffenheim
Suat Serdar   FC Schalke 04
Joshua Kimmich 6 FC Bayern München
Kai Havertz 7 Bayer Leverkusen
Timo Werner 9 RB Leipzig
Julian Brandt 10 Borussia Dortmund
Marco Reus 11 Borussia Dortmund
Nadiem Amiri 14 Bayer Leverkusen
Luca Waldschmidt 19 SC Freiburg
Serge Gnabry 20 FC Bayern München
Ilkay Gündogan 21 Manchester City
Emre Can 23 Juventus Turin

Deutschland vs. Argentinien: Die beiden Nationen im Länderspiel-Vergleich


DEUTSCHLAND (wettbewerbsübergreifend 22 Duelle) ARGENTINIEN
8 Siege 10
4 Remis 4
10 Niederlagen 8
31 Erzielte Tore 32

Thomas Müller 2014 WC WM Germany Argentina

Schließen