Bericht: Christian Eriksen unterschreibt Vorvertrag bei Real Madrid

Der Wechsel von Christian Eriksen in die spanische Hauptstadt nimmt Formen an: Angeblich hat der Spurs-Star bei Real einen Vorvertrag unterzeichnet.

Mittelfeldspieler Christian Eriksen von Tottenham Hotspur hat angeblich einen Vorvertrag beim spanischen Rekordmeister Real Madrid unterschrieben. Das berichtet der Daily Mirror. Details des angeblichen Vorvertrags werden in dem Bericht nicht genannt.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Eriksens Arbeitspapier bei den Spurs läuft im Sommer 2020 aus. Ab Januar dürfen andere Klubs dann offiziell mit ihm ohne Tottenham-Genehmigung wegen eines ablösefreien Transfers im zur nächsten Saison verhandeln.

Tottenham: Real und Eriksen schon seit Sommer einig?

In diesem Sommer wurde bereits mehrfach von einer mündlichen Einigung zwischen Eriksen und Real berichtet, Tottenhams 70-Millionen-Euro-Preisschild für den ehemaligen Ajax-Spielmacher hielt die Königlichen aber wohl noch von einer Verpflichtung ab.

Der Däne spielt seit 2013 im Norden Londons erreichte mit den Spurs unter anderem das Champions-League-Finale 2019 (0:2 gegen Liverpool).

Schließen