BVB vs. FC Bayern: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung des Bundesligaspiels

Kommentare()
Getty Images / Goal
Es ist das Spitzenspiel der Bundesliga: Der BVB empfängt den FC Bayern. Goal hat alle Infos zur Übertragung in TV und im LIVE-STREAM.

Es ist das absolute Spitzenspiel der Bundesliga: Der FC Bayern München gastiert beim aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund und kann mit einem Sieg bis auf einen Zähler an den BVB heranrücken.

Die Begegnung am elften Spieltag der höchsten deutschen Spielklasse findet am Samstag, den 10. November, um 18.30 Uhr statt.

Der BVB steht nach zehn Bundesligaspielen souverän auf Platz eins der Tabelle und kann dem Duell mit dem Rekordmeister voller Selbstvertrauen entgegengehen. Auch wenn es für das Team von Trainer Lucien Favre unter der Woche die erste Pflichtspielniederlage (0:2 bei Atletico Madrid) setzte, sind die Borussen im Top-Spiel der leichte Favorit. Mit einem Sieg können BVB-Kapitän Marco Reus und seine Kollegen den Vorsprung auf die Münchner auf sieben Punkte ausbauen und ein Zeichen im Meisterschaftskampf setzen.

Beim FC Bayern stimmen derzeit die Ergebnisse so einigermaßen, wie die Mannen von Niko Kovac sich aber auf dem Platz präsentieren, lässt noch einiges an Fragen offen. Wenigstens gab es für Goretzka, Müller und Co. in den vergangenen vier Pflichtspielen fast immer einen Dreier (mit Ausnahme der Partie gegen Freiburg), jedoch konnte man keineswegs überzeugen. Will der deutsche Rekordmeister aus Dortmund etwas Zählbares entführen, dann muss in jedem Fall eine Steigerung her. Arjen Robben wird nicht mit nach Dortmund reisen.

Im Moment steht der BVB mit 24 Punkten auf Platz eins der Tabelle. Dahinter weilen Borussia Mönchengladbach und die Bayern mit 20 Zählern in Lauerstellung.

Der BVB empfängt den FC Bayern zum Top-Spiel der Bundesliga! Bei Goal erfahrt Ihr alles Wichtige zum Spiel und auch, wo es die Partie live im TV und im LIVE-STREAM zu sehen gibt. Gegen 17.30 Uhr geht es hier direkt zu den Aufstellungen!


BVB empfängt Bayern München: Alle Infos zum Klassiker


Duell

Borussia Dortmund - Bayern München

Datum

Samstag, 10. November, 18:30 Uhr

Ort

Signal Iduna Park, Dortmund (Deutschland)

Zuschauer

 81.360 Plätze


BVB gegen den FC Bayern live im TV sehen


Das auch international beliebte Top-Spiel der Bundesliga zwischen dem BVB und dem FC Bayern wird in Deutschland nicht im Free-TV zu sehen sein. Denn die Übertragungsrechte an der Bundesliga für die Saison 2018/2019 teilen sich Eurosport und Sky .

Während bei Eurosport die Freitagsspiele und die frühen Sonntagspartien zu sehen sind, hat Sky alle weiteren Ansetzungen in sein TV-Programm integriert.

Der Klassiker zwischen Schwarz-Gelb und den Roten wird daher ebenfalls LIVE im Pay-TV gezeigt. Da die Begegnung am Samstag stattfindet, ist Sky der Sender Eures Herzens. Um die Begegnung zu sehen, braucht Ihr also nur ein Abo bei Sky.

BVB gegen Bayern heute im TV live bei Sky

Dabei könnt Ihr derzeit ein Abonnement in Fom eines Sonderangebots wahrnehmen. Denn ein Abo hat derzeit eine Mindestlaufzeit von einem Jahr, bei dem man pro Monat zunächst nur 19,99 Euro bezahlt. Danach erhöht sich der Preis auf 39,99 Euro pro Monat.

Das ist Euch zu teuer, weil Ihr nur diese Partie sehen wollt? Dann könnt Ihr das sogenannte Sky-Ticket buchen. Dieses kostet Euch 9,99 Euro für einen Tag LIVE-Sport. Hierbei gibt es ebenfalls eine Sonderaktion: Denn nur für kurze Zeit sind die 9,99 Euro für das Ticket auch für einen kompletten Monat geltend. Wollt Ihr dieses dann langfristig nutzen, wird es automatisch in ein reguläres Abo für 29,99 Euro monatlich umgewandelt.

Borussia Dortmund celebrate 2018-19


BVB gegen FC Bayern: Der deutsche Clasico im LIVE-STREAM


Generell ist der LIVE-STREAM immer eine Alternative, falls ein Bundesligaspiel nicht im Free-TV gezeigt wird. An diesem Samstag wird man aber auch ein Sky-Abo benötigen, um auf einen LIVE-STREAM für BVB vs. Bayern zurückgreifen zu können.

Denn die einzige Möglichkeit ist hierbei erneut Sky, das seinen Kunden durch den Zugriff auf das Online-Portal Sky Go einen LIVE-STREAM offeriert. Wer also ein reguläres Sky-Abo hat oder sich ein Sky-Ticket gesichert hat, kann über Sky Go im Signal Iduna Park live mit dabei sein.

Wenn einer Eurer Kumpels Sky abonniert hat, dann kann dieser dir die Login-Daten für Sky Go geben: Denn bei einem Abonnement des Pay-TV-Senders können bis zu fünf Geräte registriert werden. Kleiner Nachteil: Nur auf einem Gerät kann man den LIVE-STREAM bemühen.

THIAGO THOMAS MÜLLER BAYERN MÜNCHEN


BVB vs. FC Bayern: Die Highlights auf DAZN


Wer die Begegnung zwischen dem BVB und dem FC Bayern verpasst hat, aber dennoch so schnell wie möglich die Tore sehen will, der ist beim Streamingportal DAZN genau richtig.

Denn bereits 40 Minuten nach Abpfiff der Begegnung im Signal Iduna Park hat der Anbieter die besten Szenen des Spitzenspiels zwischen Schwarz-Gelb und den Roten für Euch auf Lager. 

Voraussetzung ist hierfür nur, dass Ihr ein Abo beim Sender der Perform Group abschließt, welches Euch nur 9,99 Euro pro Monat kostet. Nur die Bundesliga-Highlights sind Euch zu wenig? DAZN hat nicht nur diese im Repertoire.

Die Highlights von BVB vs. Bayern bei DAZN sehen! Schnappt Euch jetzt einen Gratismonat

Denn mit einem Abo seht Ihr noch dazu die Champions League, die Europa League, die Premier League und viele andere Wettbewerbe live im Stream. Zudem gibt es auch viele andere Sportarten (Darts, Tennis, Handball, NBA. usw.) im Programm..

ONLY GERMANY Bayern Dortmund 31032018


BVB empfängt den FC Bayern: Die Aufstellungen


Aufstellung Borussia Dortmund:

Im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern muss der BVB ohne Torhüter Roman Bürki. Der zuletzt so formstarke Schweizer laboriert an einer Oberschenkelprellung. Als Ersatzmann steht Marwin Hitz bereit, der im Sommer vom FC Augsburg verpflichtet worden ist.

In der Offensive hofft das Team von Trainer Lucien Favre weiter auf die Tore von  und Marco Reus. der Star-Stürmer stehen gegen die Münchner in der Anfangsformation. Unterstützt wird er von Jadon Sancho und Mario Götze und Jacon Bruun-Larsen. Top-Torjäger Paco Alcacer sitzt zunächst nur auf der Bank!

Verzichten muss der BVB weiter auf Routinier Marcel Schmelzer, der in den vergangenen Wochen jedoch exzellent von Real-Madrid-Leihgabe Achraf Hakimi ersetzt worden ist.

So geht Borussia Dortmund in die Partie gegen den FC Bayern:

HItz - Piszczek, Zagadou, Akanji, Hakimi - Weigl, Witsel - Sancho, Reus, Bruun Larsen - Götze

Aufstellung FC Bayern:

Auch der FC Bayern muss im Gipfeltreffen auf hochkarätiges Personal verzichten. Neben den langzeitverletzten Thiago und Cornetin Tolisso muss Trainer Niko Kovac gegen den BVB auch auf Arjen Robben verzichten.

Der Niederländer laboriert an Knieproblemen und hat die Reise nach Dortmund gar nicht erst angetreten. Vertreten wird er auf dem Flügel von Nationalspieler Serge Gnabry, der sich in den vergangenen Wochen in guter Form präsentierte. Die Offensive komplettieren Robert Lewandowski, Franck Ribery und Thomas Müller.

Im zentralen Mittelfeld starten Javi Martinez und Leon Goretzka. Als Ex-Schalker wird der gebürtige Bochumer besonders motiviert gegen Schwarz-Gelb gehen.

Vor Torhüter Manuel Neuer entscheidet sich Niko Kovac für eine Viererkette aus Joshua Kimmich, Mats Hummels, Jerome Boateng und David Alaba. Nationalspieler Niklas Süle sitzt zunächst auf der Bank.

So geht der FC Bayern ins Spiel gegen den BVB:

Neuer – Kimmich, Hummels, Boateng, Alaba – Goretzka, Martinez – Gnabry, Müller, Ribery - Lewandowski


BVB vs. Bayern München: Das Spiel live im TICKER verfolgen


Kein Sky und damit auch kein LIVE-STREAM? Goal hat eine Lösung für Euch, mit der Ihr das Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund dennoch nicht verpasst. 

Denn zu jedem Bundesligaspiel bietet die Goal-Redaktion einen LIVE-TICKER an, in dem alle Spielszenen bis ins kleinste Detail geschildert werden. Hier könnt Ihr BVB vs. Bayern live im TICKER verfolgen.

Der zuständige Kollege versetzt Euch dabei hautnah ins Geschehen, indem er die Geschehnisse in Dortmund genau so wiedergibt, wie sie sich auch ereignen. Tore, Fouls, Highlights und Co. - im Goal-TICKER seid Ihr bestens informiert.

Borussia Dortmund Marco Reus Pulisic 31102018


BVB vs. Bayern: Der direkte Vergleich



Borussia Dortmund vs. FC Bayern München: Die Opta-Fakten zur Partie


  • Der FC Bayern München hat nur eines der letzten acht BL-Duelle mit Borussia Dortmund verloren (sechs Siege, ein Remis). In den letzten drei Spielen erzielten die Bayern 13 Tore (4.3 pro Spiel) und kassierten nur zwei Gegentore.
  • Zum 50. Mal empfängt Borussia Dortmund den FC Bayern München zu Hause in der Bundesliga, die Bilanz ist ausgeglichen: je 15 Siege, zudem 19 Remis.
  • Das letzte Mal, dass Dortmund vor dem direkten Duell in der Tabelle vor dem FC Bayern stand, war am 30. Spieltag 2011/12: Der BVB hatte drei Punkte Vorsprung auf den FCB, gewann mit 1:0 (H) und wurde letztlich Meister (Bayern Zweiter).
  • Borussia Dortmund ist zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte nach zehn Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Zuvor glückte dies dem BVB nur in der Saison 2002/03 (erste Niederlage am 12. Spieltag – 1:2 beim FC Bayern).
  • 24 Punkte nach zehn Bundesliga-Spielen konnte Borussia Dortmund nur 2010/11 und 2013/14 unter Jürgen Klopp (jeweils 25) überbieten.
  • Borussia Dortmund erzielte 30 Tore in den ersten zehn Bundesliga-Spielen in dieser Saison – neuer Vereinsrekord.
  • Der FC Bayern München traf in den ersten zehn Bundesliga-Spielen nur 18-mal – weniger Tore waren es zu diesem Zeitpunkt beim FCB zuletzt 2010/11 (zwölf).
  • Der FC Bayern München verlor vier der letzten acht Bundesliga-Partien gegen Tabellenführer und holte aus diesen Spielen lediglich zehn von 24 möglichen Punkten (drei Siege, ein Remis).
  • Die letzten acht Schüsse, die in der Bundesliga auf das Tor von Bayern Münchens Manuel Neuer kamen, waren drin. Damit ist Neuer seit 428 Minuten – also über sieben Stunden – ohne Parade im Oberhaus.

Mehr zum BVB und dem FC Bayern:

Schließen