News Spiele
Mit Video

BVB (Borussia Dortmund) vs. Eintracht Frankfurt kostenlos im LIVESTREAM: Der Probemonat von DAZN

20:24 MEZ 14.02.20
BVB Eintracht Frankfurt 2020 GFX
Borussia Dortmund trifft am Freitagabend um 20.30 Uhr auf Eintracht Frankfurt. Goal verrät, wie Ihr kostenlos im LIVESTREAM dabei sein könnt.

BVB (Borussia Dortmund) gegen Eintracht Frankfurt , das Freitagsspiel der Bundesliga am 22. Spieltag hat es in sich. DAZN hat die Begegnung aus dem Signal Iduna Park live im Stream parat. Goal gibt Auskunft darüber, wie das geht.

BVB vs. Frankfurt heute kostenlos im LIVESTREAM von DAZN sehen

Der BVB muss nach dem Pokal-Aus in Bremen und der bitteren 3:4-Niederlage in Leverkusen Wiedergutmachung betreiben. Vier Punkte beträgt der Abstand auf den FC Bayern , kann man diesen am Freitag auf zumindest nur einen Zähler reduzieren?

Eintracht Frankfurt schoss vergangenen Freitag den FC Augsburg mit 5:0 aus der Commerzbank Arena. In Dortmund hofft man ebenfalls auf Zählbares.

Bundesliga heute im LIVESTREAM sehen, das geht am Freitagabend auf DAZN . Der BVB trifft auf Eintracht Frankfurt und wir verraten Euch, wie Ihr kostenlos im LIVESTREAM mit dabei sein könnt.


BVB vs. Eintracht Frankfurt heute kostenlos im LIVESTREAM: Alle Infos zum Freitagsspiel

Duell

BVB vs. Eintracht Frankfurt 

Datum

Freitag, 14, Februar 2020 - 20.30 Uhr 

Ort

Signal Iduna Park, Dortmund

Zuschauer

81.365 Plätze

BVB vs. Eintracht Frankfurt heute im LIVESTREAM von DAZN sehen

Der Ismaninger Streamingdienst DAZN zeigt das Duell zwischen dem BVB und Eintracht Frankfurt heute im LIVESTREAM . Es gibt nur eine einzige Voraussetzung, um dort mit dabei sein zu können: Ihr müsst Neukunde bei DAZN werden.

BVB gegen Eintracht Frankfurt kostenlos im LIVESTREAM von DAZN sehen

DAZN hat die Bundesliga am Freitagabend, am Sonntag um 13.30 Uhr und auch am Montagabend live im Stream im Programm. Demnach läuft auch BVB gegen Frankfurt am Freitag im LIVESTREAM . In der Zeit, in der Ihr Euch bei DAZN als Neukunde registriert, könnt Ihr das ganze DAZN-Programm testen und die vollen 90 Minuten einiger wichtiger europäischer Top-Spiele anschauen. 

Dabei zahlt Ihr für die ersten 30 Tage des Abonnements keinen Cent, weil DAZN Euch einen Gratismonat zum Start schenkt. Hier bekommt Ihr alle Infos, welche DAZN-Vertreter bei BVB vs. Frankfurt kostenlos im LIVESTREAM dabei seid:

BVB vs. Eintracht Frankfurt heute kostenlos im LIVESTREAM von DAZN :

  • Vorberichte ab 20.10 Uhr
  • Moderator : Alex Schlüter
  • Kommentator : Marco Hagemann
  • Experte : Ralph Gunesch

Eine Zusatzoption habt Ihr hier noch : Reporter-Legende Werner Hansch ist in einem separaten Stream live am Mikrofon und begleitet die vollen 90 Minuten BVB vs. Eintracht Frankfurt zusammen mit Daniel Günther ebenfalls im LIVESTREAM. 

DAZN zeigt / überträgt BVB vs. Eintracht Frankfurt kostenlos im LIVESTREAM. Das geht mit dem Probemonat .

BVB vs. Eintracht Frankfurt heute kostenlos im LIVESTREAM: Der Probemonat von DAZN

DAZN schenkt jedem Neukunden einen Gratismonat. Das bedeutet, dass jeder, der sich für den LIVESTREAM zu BVB gegen Eintracht Frankfurt interessiert, die vollen 90 Minuten umsonst sehen kann.

BVB gegen Eintracht Frankfurt im LIVESTREAM auf DAZN sehen: Der Gratismonat

Nur wenn Ihr aber vorher noch kein Kunde bei DAZN gewesen seid, könnt Ihr die ganze Begegnung zwischen den Dortmundern und den Frankfurtern in voller Länge sehen.

Nach den ersten 30 Tagen zahlt Ihr nur 11,99 Euro pro Monat. Alternativ könnt Ihr auch das Jahresabonnement wählen und 119,99 Euro zahlen.

Die Bezahlung für DAZN ist kinderleicht und kann mittlerweile auf viele unterschiedliche Arten und Weisen erledigt werden.  Hier findet Ihr alle Informationen zur DAZN-Bezahlung auf einen Blick .

BVB vs. Eintracht Frankfurt kostenlos im LIVESTREAM auf Smartphone und Tablet sehen: Die App von DAZN

Borussia Dortmund trifft auf Eintracht Frankfurt und das Bundesligaspiel wird im LIVESTREAM auf DAZN gezeigt / übertragen. Das geht am einfachsten mit einem internetfähigen Gerät.

Ihr könnt Euch entweder online unter www.dazn.com anmelden und die vollen 90 Minuten live im Stream sehen. Alternativ könnt Ihr Euch die DAZN-App herunterladen und BVB vs. SGE in voller Länge kostenlos sehen.

BVB vs. Eintracht Frankfurt kostenlos im LIVESTREAM: Download der DAZN-App im entsprechenden Store

Sei es ein Laptop, ein SmartTV, ein Amazon Fire Stick , eine Spielekonsole wie die Playstation 4 , ein Smartphone, ein Tablet mit Android ( Google Play Store ), ein PC sowie ein Gerät von Apple ( App-Store ) - App herunterladen, anmelden, los geht's!

Was braucht man also noch? Der Streamingdienst DAZN stellt für alle internetfähigen Empfangsgeräte eine kostenfreie App bereit. Mit einem Klick auf einen der entsprechenden Links kommt Ihr direkt zum App-Store, bzw. dem Ansprechpartner für Euer jeweiliges System.

BVB (Borussia Dortmund) vs. Eintracht Frankfurt: Die Aufstellung

Borussia Dortmund setzt auf folgende Aufstellung

Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou - Hakimi, Witsel, Can, Guerreiro - Sancho, Hazard - Haaland

Bank:  Hitz - Dahoud, Götze, Schulz, Akanji, Balerdi, Morey, Schmelzer, Reyna

  • Beim BVB gibt es nach dem 3-4 in Leverkusen 2 Änderungen: Thorgan Hazard und Lukasz Piszczek starten für Julian Brandt (verletzt) und Manuel Akanji (Bank).
  • Erstmals seit dem 3-3 gegen Paderborn am 12. Spieltag sitzt Akanji in der Bundesliga zum Beginn nur auf der Bank.
  • Erstmals seit dem 3-3 gegen Paderborn am 12. Spieltag fehlt Julian Brandt in der BL-Startelf des BVB.
  • Vorzeichen? Der BVB verlor in dieser Saison alle 3 BL-Spiele, in denen Marco Reus in der Startelf fehlte.
  • Unersetzlich: Achraf Hakimi ist der einzige Spieler auf dem Platz, der in allen 22 BL-Spielen dieser Saison zum Einsatz kam, auch heute steht er wieder in der Startelf.

Das ist die Aufstellung von Eintracht Frankfurt

Trapp - Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka - Ilsanker, Rode, Sow - Gacinovic, Kostic - Silva

  • Bei Eintracht Frankfurt gibt es nach dem 5-0 gegen Augsburg nur eine Änderung: Sebastian Rode startet für Dominik Kohr (Bank).
  • Jubiläum: David Abraham bestreitet heute sein 150. Pflichtspiel für Eintracht Frankfurt.