Borussia Dortmund nach der ersten Pleite: "Es hat die Gier gefehlt"

Kommentare()
Der BVB musste sich in der Liga erstmals geschlagen geben. Ausgerechnet der Aufsteiger aus Düsseldorf bezwang die Dortmunder. Die Stimmen zum Spiel.

Borussia Dortmund hat am Dienstagabend gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf die erste Bundesliga-Niederlage in der laufenden Saison kassiert (1:2). Dodi Lukebakio und Jean Zimmer brachten die Gastgeber auf die Siegerstraße, der Anschlusstreffer von BVB-Joker Paco Alcacer in der 81. Minute kam zu spät. Die Stimmen zum Spiel:

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Lucien Favre (Trainer Borussia Dortmund): "Wir wussten, dass Fortuna bei Kontern sehr gefährlich ist. Das hatten wir angesprochen. Aber Fortuna hat das beim 1:0 gut gemacht. In der zweiten Halbzeit haben wir viel besser gespielt, aber Fortuna macht das 2:0. Wir müssen die Niederlage akzeptieren."

Friedhelm Funkel (Trainer Fortuna Düsseldorf): "Was meine Mannschaft heute auf den Platz gebracht hat, war großartig. Das war eindrucksvoll, was wir gezeigt haben. Wie wir umgesetzt haben, was wir uns vorgenommen haben, war bemerkenswert. Dass wir die Ersten sind, die Dortmund geschlagen haben, ist schön, aber es gibt auch nur drei Punkte."

Marco Reus (Borussia Dortmund): "Es hat die Gier gefehlt, das Spiel gewinnen zu wollen. Ehrlich gesagt, haben wir die Niederlage verdient, weil wir nicht genug investiert haben." 

Nächster Artikel:
Gesperrten Profi eingesetzt? FC Barcelona droht Pokalausschluss - Verein bestreitet Vorwürfe
Nächster Artikel:
Hajduk Split bestätigt Gespräche mit Manchester City über Mittelfeld-Talent Ante Palaversa
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Schließen