BVB verliert gegen Fortuna Düsseldorf: Marco Reus sieht kein Problem

Kommentare()
Getty Images
Vor dem Kracher gegen die Fohlenelf kassiert der BVB einen Dämpfer. Für Starstürmer Marco Reus ist das aber kein Grund zur Sorge.

Marco Reus befürchtet durch die erste Saison-Niederlage keine negativen Folgen für Borussia Dortmund. "Das wird keine Auswirkungen auf unser Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Freitag haben", sagte der Kapitän des Herbstmeisters nach der 1:2 (0:1)-Niederlage bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf am Dienstagabend.

Da Gladbach am selben Abend 2:0 gegen Düsseldorfs Mitaufsteiger 1. FC Nürnberg gewonnen hatte, ist der Vorsprung der Dortmunder an der Tabellenspitze auf den ersten Verfolger Mönchengladbach auf sechs Punkte geschmolzen.

BVB: Höhe des Vorpsrungs ist Marco Reus egal

"Ob neun Punkte Vorsprung, sechs oder drei, das ist mir schnuppe. Wir denken nur von Spiel zu Spiel", so Reus weiter.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Er sprach auch von einer verdienten Niederlage gegen die Fortuna: "Es hat die Gier gefehlt, das Spiel gewinnen zu wollen. Ehrlich gesagt, haben wir die Niederlage verdient, weil wir nicht genug investiert haben." 

Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
Serie A: Milan landet glücklichen Sieg in Genua
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen