Atletico-Star Rodri schwärmte für Real-Madrid-Ikone Zinedine Zidane

Kommentare()
Getty Images/Goal
Aktuell ist er bei Atletico Madrid nicht wegzudenken. Wie er nun offenbart hat, war Rodri aber Fan eines Spielers des Stadtrivalen Real.

Shootingstar Rodri von Atletico Madrid hat verraten, dass er als Kind großer Fan von Zinedine Zidane war, der damals ein Teil der "Galaktischen" bei Real Madrid war.

"Ich hatte als Kind ein Trikot von Zidane", verriet der 22-Jährige exklusiv gegenüber Goal und erklärte, was ihm am Spiel von Zizou besonders imponierte: "Die besten Spieler sind die, die in kritischen Momenten einen kühlen Kopf bewahren."

Rodri, seit Sommer zurück bei Atletico Madrid

Rodri wurde in der Jugend von Atletico ausgebildet und machte anschließend seine ersten Schritte im Profibereich beim FC Villarreal. Seit dem vergangenen Sommer ist er zurück in der spanischen Hauptstadt und mauserte sich direkt zu einer tragenden Säule im System von Trainer Diego Simeone.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Colchoneros überwiesen für ihn 20 Millionen Euro Ablöse an den Ligakonkurrenten. Sein Vertrag im Wanda Metropolitano läuft noch bis 2023.

Mehr zu Rodri und Atletico Madrid:

Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
Serie A: Milan landet glücklichen Sieg in Genua
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Schließen