Atletico Madrid verpflichtet Mittelfeldmann Rodri von Villarreal

Kommentare()
Imago
Atletico Madrid verstärkt sein Mittelfeld mit einem alten Bekannten. Aus Villarreal kommt der talentierte Rodri zu den Colchoneros.

Atletico Madrid hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Rodri gesichert. Der 21-Jährige kommt zur nächsten Saison vom FC Villarreal und erhält einen Vertrag bis Sommer 2023, das gab der spanische Vizemeister am Donnerstag bekannt.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Ablöse für den spielstarken Spanier soll bei rund 20 Millionen Euro liegen. Bei Villarreal hatte Rodri vergangene Saison 47 Pflichtspiele absolviert und sich zur absoluten Schlüsselfigur entwickelt, zudem im März sein Debüt in Spaniens A-Nationalelf gefeiert.

Der gebürtige Madrilene hatte in der Jugend bereits fünf Jahre für Atletico gespielt, war 2013 mit 17 Jahren dann allerdings in Villarreals Nachwuchs gewechselt. Nun kehrt er zu seinem früheren Klub zurück.

Mehr zu aktuellen Transfers und Gerüchten: 

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen