Trabzonspor-Präsident lehnt lukratives Angebot für Abdülkadir Ömür ab

Kommentare()
Trabzonspor hat ein Angebot über 16 Millionen Euro aus Monaco für den türkischen Nationalspieler Abdülkadir Ömür abgelehnt.

Trabzonspors Präsident Ahmed Agaoglu hat bestätigt, dass der Verein ein lukratives Angebot für Mittelfeldspieler Abdülkadir Ömür abgelehnt hat. Das berichtet NTV Spor.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Monaco bot uns 16 Millionen Euro, aber wir haben abgelehnt. Das Angebot liegt weit unter seinem Wert", meinte Agaoglu.

Trabzonspor: Abdülkadir Ömür schon als junger Spieler wichtig

Ömür gehöre zu den besten Spielern Europas in seiner Altersklasse, meinte der Präsident weiter. Der 19-Jährige war zuvor auch mit Lille, Manchester United und mehreren Bundesligaklubs in Verbindung gebracht worden.

In der vergangenen Saison schoss der türkische Nationalspieler für Trabzonspor in 29 Ligaspielen fünf Tore und bereitete neun weitere vor.  

Schließen