News Spiele
Mit Video

FC Bayern, News und Gerüchte heute: Effenberg fordert Neuer-Rücktritt, neue Position für Müller?

11:45 MEZ 05.12.22
ONLY GERMANY Julian Nagelsmann FC Bayern 2022
Nach dem frühen WM-Aus sieht Stefan Effenberg die Zeit für einen Umbruch im Tor des DFB-Teams gekommen. Die Bayern-News.
  • Manuel Neuer Germany 2020

    FC Bayern heute, News: Effenberg fordert Neuer-Rücktritt im DFB-Team

    Der ehemalige Nationalspieler Stefan Effenberg hat DFB-Bundestrainer Hansi Flick in seiner Kolumne bei t-online einen Torhüterwechsel empfohlen. "Flick muss überlegen, ob eventuell auch eine Veränderung im Tor angebracht wäre", schrieb er.

    Beim Turnier in Katar hatte wie erwartet Manuel Neuer vom FC Bayern München für die deutsche Elf zwischen den Pfosten gestanden. "Bei dem ein oder anderen Gegentreffer sah Neuer nicht glücklich aus, das hat jeder gesehen", meinte Effenberg.

    Der 36-Jährige sei nicht mehr unantastbar und könnte einem radikaleren Schnitt in der Mannschaft zum Opfer fallen. "Manchmal braucht man vielleicht genau so ein Turnier und solche Ergebnisse, um zu sagen: Jetzt müssen wir uns für die Zukunft anders aufstellen'", sagte Effenberg.

  • GER ONLY FC Bayern Müller Musiala

    FC Bayern heute, Gerücht: Neue Position für Thomas Müller

    Thomas Müller wird beim FC Bayern München in Zukunft wohl eine andere Position übernehmen. Das berichtet der kicker. Demnach habe der 33-Jährige den Zweikampf mit Jamal Musiala um die Zehner-Position beim FCB verloren.

    Künftig konkurriere Müller mit Eric Maxim Choupo-Moting um den Platz im Sturmzentrum. Bereits vor der WM habe Müller einige Trainingseinheiten absolviert, um sich auf diese Veränderung vorzubereiten.

  • SYDNEY LOHMANN BAYERN MÜNCHEN

    FC Bayern heute, News: 20.000 Karten für Frauen-Spiel verkauft

    Am Mittwoch spielt der FC Bayern München in der UEFA Women's Champions League gegen den FC Barcelona - und hat, wie der Klub nun bekanntgab, bereits 20.000 Tickets für das Duell abgesetzt.

    Das Gruppenspiel des vierten Spieltags findet in der Allianz Arena statt.

    Trotz der 0:3-Niederlage bei den Katalaninnen hat der FC Bayern als aktueller Gruppenzweiter weiterhin gute Aussichten auf das Erreichen der nächsten Runde. Die weiteren Gruppengegner sind Benfica und der FC Rosengard aus Schweden.