Offiziell: Monaco verpflichtet 16-jähriges Lyon-Juwel Willem Geubbels

TeilenSchließen Kommentare
Auch RB Leipzig war an Willem Geubbels dran. Der 16-Jährige wird Olympique Lyon nun aber in Richtung AS Monaco verlassen.

Die AS Monaco hat den 16-jährigen Flügelspieler Willem Geubbels von Olympique Lyon verpflichtet. Das gab der französische Vizemeister am Dienstagabend offiziell bekannt.

Der Franzose wird die Monegassen nach Goal-Informationen 20 Millionen Euro plus Bonsuzahlungen kosten und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis 2021 plus Option auf zwei weitere Jahre.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Auch RB Leipzig wollte Geubbels verpflichten, bot allerdings nur zehn Millionen Euro. Ohnehin wollte der französische U18-Nationalspieler aber in Frankreich bleiben und nicht wie zuletzt einige seiner jungen Landsmänner schon sehr früh den Sprung ins Ausland wagen.

Für Monaco, das im Winter bereits den damals noch 16-jährigen Italiener Pietro Pellegri für 21 Millionen Euro aus Genua geholt hatte, ist Geubbels Teil der mit Nachdruck verfolgten Transferstrategie, schon für extrem junge Spieler relativ tief in die Tasche zu greifen.

Geubbels wollte Lyon noch eine Ablöse einbringen

Der schnelle Flügelspieler hatte im September vergangenen Jahres nur gut einen Monat nach seinem 16. Geburtstag sein Ligue-1-Debüt bei Lyon gefeiert. Insgesamt hat Geubbels in der abgelaufenen Saison vier Pflichtspiele für Lyons Profis absolviert. Nach Goal-Informationen war es ihm und seinem Vater wichtig, dass Lyon noch eine Ablöse erhält und er nicht im kommenden Jahr, wenn sein Vertrag ausläuft, ablösefrei wechselt.

Mehr zu Monaco, Lyon und Willem Geubbels:

 

Nächster Artikel:
Gegner fix: Leipzig trifft in Europa-League-Quali auf BK Häcken
Nächster Artikel:
Wolfsburg mit Remis gegen englischen Zweitligisten Norwich
Nächster Artikel:
Roma-Sportdirektor Monchi bestätigt: Alisson schon in Liverpool, Transfer zu den Reds steht unmittelbar bevor
Nächster Artikel:
Eine Woche Kroatien-Urlaub für im Jubel begrabenen WM-Fotografen Yuri Cortez
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic hält Wort: "Ich komme im England-Trikot nach Wembley"
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren