Ex-Atletico-Star Yannick Carrasco wohl beim AC Milan auf dem Zettel

Kommentare()
Getty Images
Kehrt Yannick Carrasco nach Europa zurück? Der ehemalige Atletico-Spieler soll angeblich auf der Wunschliste des AC Mailand stehen.

Der ehemalige Atletico-Star Yannick Carrasco könnte im Winter offenbar nach Europa zurückkehren. Wie der Corriere della Sera berichtet, hat der Offensivspieler von Dalian Yifang das Interesse des italienischen Erstligisten AC Mailand geweckt.

Der 25-jährige Belgier soll bei den Rossoneri nach den gescheiterten Transfers von Zlatan Ibrahimovic, Cesc Fabregas und Luis Muriel auf der Wunschliste ganz oben stehen und den Klub für die Rückrunde verstärken.

Yannick Carrasco wechselte überraschend von Atletico nach China

Im Februar 2018 hatte Carrasco für Aufsehen gesorgt, als er von Atletico völlig überraschend nach China wechselte.

Für Dalian Yifang hat er in 26 Pflichtspielen bislang sieben Tore erzielt, sein Vertrag läuft bis Dezember 2021.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Schließen