Nur zwei WM-Titel: Darum hat Uruguay trotzdem vier Sterne auf dem Trikot

Kommentare()
Getty Images
Uruguay wurde nur zweimal Weltmeister, hat aber dennoch vier Sterne auf dem Trikot. Wir erklären den Zusammenhang zwischen WM-Titeln und 4 Sternen.

Das Trikot und das Wappen der Nationalmannschaft von Uruguay zieren vier Sterne, die Südamerikaner haben die Weltmeisterschaft bislang allerdings nur zweimal gewonnen - 1930 und 1950. Wir erklären, warum La Celeste auch bei der FIFA-WM 2018 in Russland trotzdem mit vier Sternen auf dem Shirt auflaufen darf.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die offiziellen FIFA-Regeln sehen nämlich vor, dass sich jede Nation pro WM-Titel einen Stern auf das Trikot drucken darf. Rekordweltmeister Brasilien hat also fünf Sterne, Deutschland hat seit mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 nun - wie auch Italien - vier Sterne auf dem Trikot.


Wegen Olympia: Vier Sterne auf Uruguay-Trikot


Neben den zwei WM-Titeln 1930 und 1950 gewann Uruguays Fußballnationalmannschaft die Olympischen Spiele 1924 im französischen Paris und 1928 im niederländischen Amsterdam. Doch warum berechtigen diese Olympia-Titel zum Aufdrucken eines Sterns auf das Trikot?

Hier kommen die offiziellen Olympia-Regularien zum Tragen. Vor der Olympiade 1924 durften keine Profi-Spieler am Turnier teilnehmen. Nach den Olympischen Spielen 1928 wurde derweil die Regel eingeführt, dass nur noch U23-Spieler bei Olympia spielberechtigt sind.

Uruguay nimmt 4 Sterne in Verbandswappen auf

Die Olympischen Spiele 1924 und 1928 stellen somit die einzige Ausnahme mit Profi-Spielern dar und werden von der FIFA deshalb als Welt-Turnier gewertet. Seit 2010 dürfen laut der FIFA jedoch nur noch offizielle WM-Titel als Stern auf dem Trikot getragen werden.

Doch auch hier wusste Uruguay sich zu helfen und trickste die FIFA aus. Die vier Sterne wurde offiziell in das Wappen des Verbandes aufnommen. Somit stehen die vier Sterne zwar indirekt weiterhin für die Titel, sind aber nun als Teil des Verbandswappen fest integriert.

Luis Suarez Uruguay 2018 World Cup


Uruguay-Trikot: Weitere Informationen


Seit dem ersten Länderspiel im Jahre 1901 besaß Uruguay bis 1910 kein offizielles Nationaltrikot. So spielte man in der ersten Partie im Trikot des montevideanischen Clubs Albion Football Club. In der Folgezeit wurde dann mit einer großen Anzahl an verschiedenen Trikots experimentiert, bis man sich 1910 offiziell zu Ehren des River Plate Football Club, der zwischen 1897 und 1929 existierte, für dessen Alternativ-Trikot und somit die himmelblauen Hemden entschied.

Die Ausrüster des Uruguay-Trikots im Laufe der Zeit:

  • 1978–1984: Adidas
  • 1984–1987: Le Coq Sportif
  • 1987–1991: Puma
  • 1992–1998: NR
  • 1998–2004: FUF
  • 2004–2006: Uhlsport
  • 2007–heute: Puma

Loco Abreu | Uruguay | 2010 


Alle FIFA-Weltmeister der Geschichte


1930 1934 1938 1950
Uruguay Italien Italien Uruguay

1954 1958 1962 1966
Deutschland Brasilien Brasilien England

1970 1974 1978 1982
Brasilien Deutschland Argentinien Italien

1986 1990 1994 1998
Argentinien Deutschland Brasilien Frankreich

2002 2006 2010 2014
Brasilien Italien Spanien Deutschland

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen