Regeln bei der WM 2018: Darum gibt es in der Verlängerung vier Wechsel

Kommentare()
Getty Images
Ab dem WM-Achtelfinale können Teams 4 Wechsel tätigen. Wir erklären, in welchen besonderen Fällen dies gilt und was dahinter steckt.

Spanien und Russland haben im Achtelfinale der WM 2018 in der Verlängerung jeweils zum vierten Mal gewechselt, auch England und Kolumbien oder andere Teams. Dies ist nicht etwa ein Fehler, sondern entspricht den offiziellen FIFA-Regeln.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

In Deutschland ist dieses Prozedere auch aus dem DFB-Pokal bekannt, wo in den K.-o.-Duellen nach den regulären 90 Minuten ebenfalls ein zusätzlicher Wechsel erlaubt ist.

Darum dürfen England und Kolumbien einen vierten Wechsel tätigen

Die Wechselregel mit einer vierten Auswechslung ist zum ersten Mal bei der FIFA-Weltmeisterschaft aktiv. Geht es in die Verlängerung, haben beide Mannschaften einen zusätzlichen Wechsel.

Russlan Spanien WM 01072018

Bereits beim Confed Cup 2017, den Deutschland im Endspiel gegen Chile gewonnen hat, kam diese Regel zum Einsatz.

Der Grund ist die Entlastung der einzelnen Mannschaften, die aufgrund der Mehrfachbelastung von zusätzlichen 30 Minuten noch einen weiteren frischen Spieler bringen können.

Warum gab es in der WM-Vorrunde nicht vier Wechsel?

Die Regel mit dem vierten Wechsel ist nur in K.-o.-Spielen mit einer Verlängerung erlaubt. Nachdem es diese in der Gruppenphase noch nicht gab, durfte auch nur dreimal gewechselt werden.

Auch in der K.-o.-Runde sind in den regulären 90 Minuten jedoch nur drei Wechsel erlaubt. Nur wenn ein Spiel in die Verlängerung geht, bekommen beide Mannschaften eine zusätzliche Wechseloption.

Nächster Artikel:
Serie A: Milan landet glücklichen Sieg in Genua - Juve zieht weiter seine Kreise
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen