Bremens Lamine Sane steht vor Wechsel in die MLS

Kommentare()
Getty Images
Mit seinem Streik hat sich Lamine Sane ins Abseits bei Werder Bremen manövriert. Jetzt folgt aller Voraussicht nach ein Wechsel in die USA.

Lamine Sane von Werder Bremen steht kurz vor einem Wechsel zu Orlando City FC in die nordamerikanische Profi-Liga MLS. Das bestätigte Bremens Sportchef Frank Baumann Mein Werder. "Lamine ist in Orlando zu Gesprächen", sagte er.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Sane hatte sich im Januar bei den Grün-Weißen unbeliebt gemacht, indem er bei mehreren Trainingseinheiten unentschuldigt gefehlt hatte, um einen Wechsel zu erzwingen. Nun bekommt er wahrscheinlich seinen Willen. "Es kann durchaus sein, dass es klappt. Morgen sind wir vermutlich schlauer", bekannte Baumann am Montag.

Lamine Sane träumt von WM-Teilnahme

Mit dem Transfer hofft Sane auf mehr Einsatzzeiten, die ihm einen Platz im WM-Kader des Senegals beim Turnier in Russland verschaffen sollen.

Der Abwehrspieler kam 2016 ablösefrei von Girondins Bordeaux und machte 38 Bundesliga-Spiele für Werder.

Schließen