News Spiele
Mit Video

Wer zeigt / überträgt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) live? Der DFB-Pokal heute im TV und LIVE-STREAM

08:43 MEZ 18.01.22
20211107_Anthony Modeste_Koln
Im Achtelfinale des DFB-Pokals trifft der 1. FC Köln auf den Hamburger SV. Alle wichtigen Infos zur Übertragung der Partie gibt es hier bei GOAL.

Am Dienstagabend (18. Januar 2022) ist der HSV im DFB-Pokal-Achtelfinale zu Gast beim 1. FC Köln. Um 18:30 Uhr wird die Partie im Rhein-Energie-Stadion angepfiffen.

Die Bundesliga live auf DAZN - jetzt anmelden!

Zuletzt trafen die beiden Mannschaften im Januar 2018 aufeinander, damals war der Hamburger SV noch in der Bundesliga aktiv. Die Kölner mussten sich zuletzt zwar mit 0:4 beim FC Bayern München geschlagen geben, die letzten drei Spiele davor konnte man allerdings allesamt gewinnen. Der HSV kam im letzten Pflichtspiel nicht über ein 1:1 bei Dynamo Dresden hinaus. Wer am Dienstagabend im Pokal die Oberhand behält, erfahren wir dann am 18. Januar ab 18:30 Uhr.

Alle wichtigen Infos zur Übertragung der Partie im TV und LIVE-STREAM findet Ihr hier.

Wer zeigt / überträgt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute live? Die Daten zum Spiel

Begegnung

FC Köln vs. HSV (Hamburger SV)

Wettbewerb

DFB-Pokal / Achtelfinale

Anpfiff

18. Januar 2022 - 18:30 Uhr

Spielort

Rhein-Energie-Stadion (Köln)

Wer zeigt / überträgt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV)? Der DFB-Pokal heute live im TV

Gute Nachrichten für alle, die das Spiel gerne im TV verfolgen wollen. Hier eröffnen sich Euch sogar zwei verschiedene Optionen. Mehr dazu erfahrt Ihr in den folgenden Abschnitten.

Wer zeigt / überträgt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute live? Das Spiel bei Sport1 im Free-TV sehen

Der Free-TV-Sender Sport1 zeigt bis zum Viertelfinale jeweils ein Spiel pro Runde im DFB-Pokal live und in voller Länge. Diesen Sender könnt Ihr ganz einfach und kostenlos im frei empfangbaren Fernsehen verfolgen.

Als Moderator geht bei Sport1 Thomas Helmer an den Start, der unterstützt wird von Experte Stefan Effenberg. Kommentiert wird die Partie dabei von Markus Höhner.

Wer zeigt / überträgt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute live im TV?

Natürlich könnt Ihr das Spiel auch beim Bezahlsender Sky sehen. Dieser zeigt alle 63 Partien des DFB-Pokals in voller Länge. Allerdings handelt es sich bei Sky um einen Pay-TV-Sender, d.h., um dort zusehen zu können, müsst Ihr in Form eines kostenpflichtigen Abos bezahlen. Nur dann könnt Ihr auf die Pay-TV-Inhalte von Sky zugreifen.

Was genau ein solches Abo bei Sky kostet und alle weiteren Infos dazu könnt Ihr hier noch einmal genauer nachlesen.

Habt Ihr ein gültiges Abo, dann könnt Ihr am 18. Januar ab 18:30 auf dem Sender Sky Sport 3 das Einzelspiel zwischen Köln und Hamburg verfolgen. Wenn Ihr lieber die Konferenz mit den anderen Pokalspielen sehen wollt, dann seid Ihr bei Sky Sport 1 richtig aufgehoben.

Wer zeigt / überträgt Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute live? Der DFB-Pokal im LIVE-STREAM

Natürlich habt Ihr auch die Möglichkeit, das Spiel im LIVE-STREAM zu sehen. Dafür gibt es ebenfalls wieder einige unterschiedliche Möglichkeiten. Wir haben sie hier für Euch mal zusammengefasst.

1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) live: Der LIVE-STREAM heute bei Sky Go

Jeder, der über ein gültiges Sky-Konto verfügt, kann sich einfach die Sky-Go-App herunterladen und sich dann dort mit seinen Zugangsdaten anmelden. Dann könnt Ihr dort einfach die LIVE-STREAM-Variante des von Euch gebuchten Sky-Inhalts verfolgen. Neben einem gültigen Abo braucht Ihr allerdings dafür natürlich auch noch ein internetfähiges Gerät, auf dem Ihr den LIVE-STREAM sehen könnt.

Wer zeigt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute live? Mit dem Sky Ticket zum LIVE-STREAM

Das Sky Tickt eignet sich besonders für alle, die kein längerfristiges Abonnement bei Sky abschließen wollen. Hier könnt Ihr mit dem "Supersport-Ticket" einfach für 29,99 Euro 30 Tage lang die 1. und 2. Bundesliga sowie die Premier League und den DFB-Pokal im LIVE-STREAM verfolgen.

Nach einem Monat verfällt euer Zugangsrecht allerdings wieder und Ihr müsstet Euch ein neues Sky Ticket holen. Alle Infos dazu findet Ihr mit diesem Link.

1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) live: OneFootball zeigt den DFB-Pokal heute live im STREAM

Mittlerweile gibt es durch die Kooperation von Sky mit der Fußball-Plattform OneFootball auch die Möglichkeit, einzelne Spiele des DFB-Pokals im LIVE-STREAM zu sehen. Über OneFootball könnt Ihr Euch ein Spiel aussuchen und dann für 3,99 Euro den dazugehörigen LIVE-STREAM davon bei Sky sehen.

Nach den 90 Minuten enden der LIVE-STREAM und euer Zugangsrecht allerdings wieder und für das nächste Spiel müsstet Ihr wieder 3,99 Euro bezahlen.

Noch mehr Infos zu diesem sog. pay-per-view-System findet Ihr übrigens hier.

Wer zeigt / überträgt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute kostenlos im LIVE-STREAM?

Die letzte Möglichkeit stellt der LIVE-STREAM von Sport1 dar. Dieser ist im Gegensatz zu den Varianten bei Sky völlig kostenlos. Hier könnt Ihr also einfach auf der Website von Sport1 um 18:30 einschalten und dann dort den LIVE-STREAM der Partie Köln vs. Hamburg kostenfrei verfolgen.

1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) live: Der LIVE-TICKER zum DFB-Pokal heute

Natürlich haben wir von GOAL auch wieder einen LIVE-TICKER für Euch. Dort werdet Ihr direkt informiert, sobald auf dem Rasen etwas geschieht.

Hier geht es zum LIVE-TICKER

Wer zeigt 1. FC Köln vs. HSV heute live im TV und STREAM? Der Vorbericht

Torjäger Anthony Modeste und seine Kollegen bei Fußball-Bundesligist 1. FC Köln gehen mit einer besonderen Motivation ins DFB-Pokal-Achtelfinale am Dienstagabend (18.30 Uhr/Sport1 und Sky) gegen Zweitligist Hamburger SV: Die Geißbock-Elf will ihren Trainer Steffen Baumgart der Erfüllung seines Traumes einer Endspielteilnahme am Familienwohnsitz Berlin einen Schritt näher bringen.

"Der Trainer hat einen großen Wunsch und: möchte in seiner zweiten Heimat Berlin unbedingt mal im Finale stehen. Diesen Wunsch wollen wir ihm als Mannschaft erfüllen", verriet Modeste in einem Sport1-Interview im Vorfeld des Spiels.

Die Einsatzbereitschaft für Baumgart kommt gerade bei dem Franzosen nicht von ungefähr. "Unsere Beziehung ist jetzt nicht wie Vater und Sohn, aber es geht schon ein bisschen in die Richtung, beschrieb der 33-Jährige seine Beziehung zum FC-Coach: "Ich spüre enormes Vertrauen von ihm. Unser Verhältnis ist wirklich sehr gut. Er erklärt mir viel, spricht mir in jedem Training Mut zu, sagt aber auch deutlich, wenn ich etwas falsch mache. Er weiß genau, wie er mich zu nehmen hat. Ich versuche das in mich gesteckte Vertrauen mit Toren zurückzuzahlen."

Vor diesem Hintergrund auch nur noch wenig überraschend gab sich Modeste auch als Fan von Baumgarts Marotten und Spleenen zu erkennen: Die zuletzt immer öfter  thematisierte Schiebermütze des FC-Trainers hält der Stürmerstar für "Kult - weil die so cool ist". Auch mit Baumgarts Hang zur Sammlung von Trikots gegnerischer Topspieler wie zuletzt von Bayern Münchens Nationaltorwart Manuel Neuer hat Modeste kein Problem: "Er liebt den Fußball und ist nicht nur Trainer, sondern Fan. Er sammelt Trikots. Wenn er ein Neuer-Trikot bekommen kann, warum nicht? Ich finde das cool. Wenn es sein Traum ist, Trikots von großen Spielern zu schnappen, dann soll er das machen", meinte der Angreifer weiter.

Baumgarts Eigenarten passen nach Modestes Ansicht ideal zum Kölner Chefcoach: "Er ist ein cooler Trainer, der entspannt ist und ganz genau weiß, was er will. Wir können viel lachen mit ihm, aber er kann auch hart zu uns sein. Mit seiner Art passt er perfekt zum FC."

Quelle: SID

Wer zeigt / überträgt Köln vs. HSV heute live? Die Opta-Fakten zum DFB-Pokal

  • Der 1. FC Köln und der Hamburger SV trafen im DFB-Pokal in sechs K.o.-Duellen aufeinander, beide Teams kamen je dreimal weiter. Insgesamt bestritten die beiden Teams aber acht Pokalspiele gegeneinander (einmal gab es Hin- und Rückspiel, einmal ein Wiederholungsspiel) – Köln absolvierte gegen keinen Verein mehr Spiele im DFB-Pokal und der HSV nur gegen Bayern München mehr Pokalpartien (11) als gegen Köln.
  • Bereits zum fünften Mal treffen sich Köln und der HSV im Achtelfinale des DFB-Pokals (dazu je einmal im Viertel- und Halbfinale), die letzten beiden Spiele entschieden die Hamburger zu Hause für sich (2013/14 mit 2-1 und 2016/17 mit 2-0). In Köln konnte der HSV aber im Pokal noch nie gewinnen (1U 2N).
  • Die letzten Pflichtspielduelle zwischen dem 1. FC Köln und dem HSV gab es in der Saison 2018/19 in der 2. Liga, Köln blieb dabei sieglos (0-1 A, 1-1 H). Überhaupt gewann der FC nur eins der letzten sechs Pflichtspiele gegen die Hamburger (1U 4N): 2-0 in Hamburg am 20. Januar 2018 in der Bundesliga.
  • Der 1. FC Köln ist bei seinen letzten sieben Achtelfinal-Teilnahmen im DFB-Pokal immer ausgeschieden, u.a. in der vergangenen Saison bei Zweitligist Jahn Regensburg (2-2 n.V., 3-4 i.E.). Letztmals das Viertelfinale erreicht haben die Kölner 2009/10 durch ein 3-0 im Achtelfinale bei Eintracht Trier.
  • Der HSV hat die letzten sieben Auswärtsspiele im Pokal bei Bundesligisten alle verloren. Letztmals schalteten die Hamburger im Oktober 1996 einen Bundesligisten auf dessen Platz aus und gewannen im Achtelfinale mit 2-1 beim TSV 1860 München.
  • Der Hamburger SV hat seine letzten drei Achtelfinalspiele im DFB-Pokal alle gewonnen, u.a. zweimal gegen den 1. FC Köln. Letztmals im Achtelfinale gescheitert ist der HSV 2011/12 mit 1-2 beim VfB Stuttgart.
  • Der Hamburger SV traf in jeder seiner letzten 18 Partien im DFB-Pokal. Nur zwei Teams haben aktuell eine längere laufende Torserie im Pokal: Bayer 04 Leverkusen (25 Spiele in Folge getroffen) und Borussia Dortmund (23).
  • Kölns Anthony Modeste, der den FC mit seinem Doppelpack in der 2. Runde beim VfB Stuttgart (2-0) ins Achtelfinale schoss, erzielte in sechs Bundesliga-Spielen gegen den HSV sieben Tore. Alleine in den beiden Heimspielen gegen die Hamburger schoss er vier Tore, u.a. gelang ihm ein lupenreiner Hattrick am 30. Oktober 2016 zum Kölner 3-0-Sieg.
  • Kölns Steffen Baumgart verlor als Trainer vier von fünf Pflichtspielen gegen den HSV (1S), u.a. auch einmal im DFB-Pokal (2018/19 im Viertelfinale mit dem SC Paderborn 0-2 H). Gegen kein Team kassierte er als Trainer im Profifußball mehr Niederlagen, nur gegen Bayern München verlor er auch viermal.
  • Hamburgs Tim Walter trat als Trainer im DFB-Pokal fünfmal auswärts an und ist mit seinen Teams immer weitergekommen. Überhaupt verlor er nur eines seiner sieben Pokalspiele als Coach: 2018/19 mit Holstein Kiel im Achtelfinale zu Hause gegen den FC Augsburg (0-1).

Wer zeigt 1. FC Köln vs. HSV (Hamburger SV) heute live im TV und STREAM? Die Aufstellungen

Sobald die Teams ihre Aufstellungen bekanntgegeben haben, könnt Ihr sie hier nachlesen.