News Spiele
Ligue 1

Wegen Mobbing: Hatem Ben Arfa verklagt PSG auf einen Euro

15:06 MEZ 04.02.19
Hatem Ben Arfa PSG
Hatem Ben Arfa klagt gegen seinen Ex-Klub PSG! Zum einen wegen Mobbing, zum anderen wegen entgangener Prämien in Millionenhöhe.

Mittefeldspieler Hatem Ben Arfa von Stade Rennes soll seinen ehemaligen Arbeitgeber Paris Saint-Germain wegen Mobbing auf einen Euro verklagt haben - wegen Mobbing.

Wie RMC berichtet, sei Ben Arfa der Überzeugung, dass seine über ein Jahr andauernde Nichtberücksichtigung bei PSG ausschließlich persönliche Gründe habe und fordert vor dem Pariser Arbeitsgericht als symbolische Entschädigung einen Euro.

Bei der eigentlichen Klage geht es aber um eine deutlich höhere Summe. Durch die Abschiebung in die zweite Mannschaft entgingen dem 31-Jährigen Prämien in Höhe von sieben bis acht Millionen Euro - diese will er nun einfordern.

Ein Urteil wird für Ende des Jahres erwartet.