Vincent Kompany verkündet Abschied von Manchester City

Kommentare()
Manchester Citys Kapitän Vincent Kompany hat nach elf Jahren bei den Skyblues seinen Abschied bekanntgegeben. Wie es weitergeht, ließ er offen.

Vincent Kompany hat seinen Abschied von Manchester City verkündet. Der belgische Innenverteidiger wird seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

In einem offenen Brief bei Facebook schrieb er am Sonntagmorgen: "Liebe Fans, Community-Shield-Sieger! 2 Mal hintereinander englischer Meister! FA-Cup-Sieger! Wir haben eine unglaubliche Saison erlebt. Meine Elfte als Blauer. Und ich kann nicht glauben, dass ich das schreibe ... aber auch meine letzte als Blauer." Ob und wenn ja wo er seine aktive Karriere fortsetzt, ließ der 33-Jährige offen.

Vincent Kompany: Nach elf Saisons verlässt er Manchester City

Der City-Kapitän hatte seinem Team mit dem sehenswerten 1:0-Siegtreffer gegen Leicester City am 37. Spieltag zwei wichtige Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft gesichert. Beim 6:0-Erfolg im FA-Cup-Finale gegen Watford am Samstag stand er die vollen 90 Minuten auf dem Platz und hatte damit entscheidenden Anteil am historischen Triple-Gewinn.

Kompany war 2008 vom Hamburger SV zu Manchester City gewechselt. Insgesamt absolvierte er 360 Pflichtspiele für die Skyblues (20 Tore) und wurde unter anderem viermal englischer Meister.

Schließen