VIDEO: Englands U20 macht Eigentor aus dem Mittelkreis

Kommentare()
Getty
Ein Missverständnis zwischen dem Abwehrspieler und seinem Keeper führt zu dem kuriosen Eigentor. Die Engländer kassieren den Ausgleich.

In der Gruppenphase der U20-Weltmeisterschaft in Südkorea machte der englische Verteidiger Fikayo Tomori vom FC Chelsea ein kurioses Eigentor von der Mittellinie. Im Spiel gegen die U20-Auswahl aus Guinea versuchte der Abwehrmann, den Ball zu seinem Torwart Dean Henderson zu passen, spielte ihn aber unerreichbar für den Keeper ins eigene Tor.

Das Spiel endete 1:1, wobei Guinea seinen ersten Punkt im zweiten Spiel erzielen konnte. England hat vier Zähler auf dem Konto.

Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Schließen