News Spiele
Videos

Alle DAZN-Highlights vom 9. Bundesligaspieltag

00:01 MEZ 28.10.19
ROBERT LEWANDOWSKI BAYERN MÜNCHEN
Borussia Mönchengladbach verteidigt durch einen Dreier gegen Frankfurt die Tabellenspitze. Die Bayern siegen mühsam, das Revierderby endet torlos.

Am 9. Bundesliga-Spieltag hat Borussia Mönchengladbach die Spitzenposition durch ein 4:2 gegen Eintracht Frankfurt verteidigt. Bayern München folgt den Fohlen dank eines knappen Sieges gegen Union Berlin - bei dem Stürmer Robert Lewandowski einen Bundesliga-Rekord aufstellte.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund fielen keine Tore. Die Königsblauen waren jedoch die bessere Mannschaft und ärgerten sich über zwei Alu-Treffer.

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 4:2 (2:0)

Tore: 1:0 Thuram (28.), 2:0 Wendt (45.+2), 2:1 da Costa (59.), 3:1 Elvedi (75.), 3:2 Hinteregger (79.), 4:2 Zakaria (85.)

VfL Wolfsburg - FC Augsburg 0:0

Tore: keine

Bayer Leverkusen - Werder Bremen 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Toprak (4., Eigentor), 1:1 Rashica (40.), 1:2 Klaassen (48.), 2:2 Alario (58.)

SC Freiburg - RB Leipzig 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Höfler (45.+2), 2:0 Petersen (90.), 2:1 Klostermann (90.+2) 

Schalke 04 - Borussia Dortmund 0:0

Tore: keine

SC Paderborn - Fortuna Düsseldorf 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Sabiri (43.), 2:0 Schonlau (64.)

Hertha BSC - TSG Hoffenheim 2:3 (0:2)

Tore: 0:1 Locadia (33.), 0:2 Kramaric (38.), 1:2 Lukebakio (55.), 2:2 Kalou (69.), 2:3 Hübner (79.) 

Gelb-Rote Karte: Darida wegen wiederholten Foulspiels (84., Hertha) 

Bayern München - Union Berlin 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Pavard (13.), 2:0 Lewandowski (53.), 2:1 Polter (86., Foulelfmeter)

Besonderes Vorkommnis: Neuer hält Handelfmeter (nach Videobeweis) von Andersson (58., Union)

FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Terodde (14.), 1:1 Boetius (21.), 2:1 Quaison (57.), 3:1 Öztunali (82.)