Alle DAZN-Highlights vom 8. Bundesligaspieltag

Kommentare()
Getty Images
Bayern kehrt in die Erfolgsspur zurück, doch ganz oben erledigt Borussia Dortmund die Aufgabe in Stuttgart souverän. Für Frankfurt glänzt Luka Jovic.

Am 8. Bundesliga -Spieltag hat Eintracht Frankfurts Luka Jovic schon im ersten Duell des Wochenendes ein dickes Ausrufezeichen gesetzt: Beim 7:1 seiner Mannschaft gegen Fortuna Düsseldorf erzielte der Serbe fünf Treffer. Ein Dreierpack gelang auch Gladbachs Jonas Hofmann beim 4:0 gegen Mainz.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach vier sieglosen Pflichtspielen sammelte der FC Bayern München beim 3:1 beim VfL Wolfsburg wieder drei Punkte ein. Tabellenführer Borussia Dortmund machte beim 4:0 in Stuttgart bereits in der ersten Hälfte mit drei Treffern alles klar - und natürlich war auch Paco Alcacer für die Schwarz-Gelben wieder zur Stelle.

Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05 4:0 (1:0)

Tore: 1:0, 2:0 Hofmann (21., 53.), 3:0 Hazard (58.), 4:0 Hofmann (63.) 

Hertha BSC - SC Freiburg 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Duda (7.), 1:1 Koch (36.) 

Schalke 04 - Werder Bremen 0:2 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 M. Eggestein (43., 66.)

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 0:4 (0:3)

Tore: 0:1 Sancho (3.), 0:2 Reus (23.), 0:3 Paco Alcacer (25.), 0:4 Philipp (85.) 

VfL Wolfsburg - Bayern München 1:3 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 Lewandowski (30., 49.), 1:2 Weghorst (63.), 1:3 James (72.) 

Gelb-Rote Karte: Robben wegen Hand- und Foulspiel (57.) 

FC Augsburg - RB Leipzig 0:0

Bayer Leverkusen - Hannover 96 2:2 (1:1)

Tore: 0:1 Muslija (25.), 1:1 Lars Bender (34.), 1:2 Felipe (54.), 2:2 Bellarabi (90.+4) 

Gelb-Rote Karte: Felipe wegen wiederholten Handspiels (57.) 

Besonderes Vorkommnis: Esser hält Handelfmeter von Wendell (7.)

1. FC Nürnberg - TSG Hoffenheim 1:3 (1:0)

Tore: 1:0 Behrens (18., Foulelfmeter), 1:1 Nelson (50.), 1:2 Nelson (57.), 1:3 Szalai (67.) 

Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf 7:1 (3:0)

Tore: 1:0 Haller (20., Handelfmeter), 2:0, 3:0 Jovic (26., 34.), 4:0 Haller (50.), 4:1 Lukebakio (53.), 5:1, 6:1, 7:1 Jovic (55., 69., 72.)

Schließen