VIDEO: Alle DAZN-Highlights vom 20. Bundesligaspieltag

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Im Abstiegskampf kommen die Teams nur zu Unentschieden. An der Spitze dreht Bayern einen 0:2-Rückstand noch souverän in einen Sieg.

Der FC Bayern München lässt sich auch nicht von Rückschlägen beirren. Am 20. Bundesligaspieltag lagen die Münchner gegen die TSG 1899 Hoffenheim schon mit 0:2 zurück, doch am Ende stand mit dem 5:2 der nächste Sieg für den Serienmeister. Der Vorsprung auf die Konkurrenz beträgt weiterhin 16 Punkte

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im Tabellenkeller kamen Köln (1:1 gegen Augsburg), der Hamburger SV (1:1 bei RB Leipzig) und Werder Bremen (0:0 gegen Hertha BSC) zwar zu Punktgewinnen, doch mit den Teilerfolgen konnte kein Team entscheidenden Boden gutmachen. Borussia Dortmund spielte ebenfalls unentschieden - aber beim 2:2 gegen den SC Freiburg erst durch ein Tor in der Nachspielzeit.

Hannover 96 - VfL Wolfsburg 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Malli (72.) 

Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Bailey (48.), 2:0 Wendell (68., Foulelfmeter) 

Werder Bremen - Hertha BSC 0:0

Tore: keine

1. FC Köln - FC Augsburg 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Jojic (40.), 1:1 Caiuby (77.) 

VfB Stuttgart - Schalke 04 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Naldo (14.), 0:2 Harit (19., Foulelfmeter) 

RB Leipzig - Hamburger SV 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Bruma (9.), 1:1 Kostic (29.) 

Bayern München - 1899 Hoffenheim 5:2 (2:2)

Tore: 0:1 Uth (3.), 0:2 Gnabry (12.), 1:2 Lewandowski (21.), 2:2 Jerome Boateng (25.), 3:2 Coman (63.), 4:2 Vidal (66.), 5:2 Wagner (90.) 

Borussia Dortmund - SC Freiburg 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Kagawa (9.), 1:1 Petersen (21.), 1:2 Petersen (68.), 2:2 Toljan (90.+3)

Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Boateng (43.), 2:0 Jovic (90.+2)

Besonderes Vorkommnis: Hazard schießt Foulelfmeter an die Latte (78.)

Nächster Artikel:
Arsenal-Star Aaron Ramsey vor Einigung mit dem FC Bayern
Nächster Artikel:
French Connection: Lebo Mothiba - Straßburgs lächelnder Killer
Nächster Artikel:
Vom Barca-Juwel zum Zagreb-Star - und zurück? Der ungewöhnliche Weg des Dani Olmo
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Pulisic vermeidet Treuebekenntnis, Barca-Eigengewächs Olmo als Ersatz?
Nächster Artikel:
Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic im Interview: "Niemand hat 2018 mehr erreicht als Modric"
Schließen