Ungarn siegt dank Stieber-Treffer

Kommentare()
Getty Images
Die Nationalmannschaft von Ungarn hat weiter gute Chancen auf die Qualifikation zur EM 2016. Zoltan Stieber traf gegen Finnland zum Sieg.

Mittelfeldspieler Zoltan Stieber vom Hamburger SV hat die ungarische Nationalmannschaft im Rennen um einen direkten Startplatz für die EURO 2016 gehalten. Der 26-Jährige erzielte beim 1:0 (0:0) in Finnland das späte Tor für das Team von Hertha-Trainer Pal Dardai (82.). In der Gruppe F bleibt Ungarn mit elf Punkten Dritter, erhöhte durch den dritten Sieg aber den Druck auf Rumänien und Nordirland auf den ersten beiden Plätzen.

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen