Ukraine vs. Frankreich heute live: Die Übertragung der WM-Qualifikation im TV und LIVE-STREAM

MP_Illya Zabarnyi_Ukraine vs Aurelien Tchouameni_France(C)Getty Images

Didier Deschamps trifft mit seiner Mannschaft am 04.09. um 20:45 Uhr im Olympiastadion von Kiew auf die ukrainische Nationalmannschaft.

Ukraine vs. Frankreich heute live auf DAZN - hier geht es zum Gratismonat!

Die WM-Qualifikation ist aktuell wieder im vollen Gange, der aktuelle Weltmeister hat allerdings im letzten Spiel eher enttäuscht. Gegen Bosnien-Herzegowina kam man nicht über ein 1:1 hinaus. Aber auch die Ukraine konnte Kasachstan nicht bezwingen, und trennte sich 2:2. Beide Teams haben also etwas gut zu machen. In der Tabelle liegt Frankreich allerdings mit acht Punkte noch klar auf Rang eins, die Ukraine steht auf Platz zwei, allerdings mit vier Zählern.

Selbst bei einem Sieg der ukrainischen Elf könnte man also heute noch nicht an Frankreich vorbeiziehen. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, das am ersten Spieltag der WM-Quali stattfand, trennte man sich übrigens 1:1. Das Tor von Antoine Griezmann reichte damals nicht aus, die Ukraine besiegen zu können. Wie sich das Ganze bei dieser Partie gestaltet, bleibt noch abzuwarten. Punkte herschenken möchte jedoch sicherlich keine der beiden Mannschaften.

Goal liefert Euch alle Infos zur Übertragung der Partie Ukraine vs. Frankreich im TV und LIVE-STREAM.

Ukraine vs. Frankreich heute live: Die Partie im Überblick

BegegnungUkraine vs. Frankreich
WettbewerbWM-Qualifikation
Anpfiff04.09. - 20:45 Uhr
SpielortOlympiastadion Kiew (Ukraine)

Ukraine vs. Frankreich heute live: Wo wird das Spiel im TV gezeigt?

Leider haben wir diesbezüglich schlechte Nachrichten für Euch. Eine Übertragung im deutschen Free-TV gibt es für das Spiel nicht. Dort sind nur die WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft zu sehen. Die Übertragungsrechte für die übrigen Spiele liegen beim Streamingdienst DAZN. Wie sich die Übertragung dort gestaltet, erfahrt Ihr im nächsten Absatz.

Didier Deschamps Kylian Mbappe FranceGetty

Ukraine vs. Frankreich heute live sehen: Der LIVE-STREAM zum Spiel

Wie schon beschrieben, ist DAZN für die Übertragung der WM-Quali ohne deutsche Beteiligung zuständig. Dort könnt Ihr die Partie also in voller Länge verfolgen. Einfach mit Euren Zugangsdaten auf der DAZN-Website anmelden, und schon könnt Ihr ab 20:45 Uhr dort Kommentator Stefan Galler hören, und das Spiel komplett live sehen. Wer gerade überlegt ein Abo bei DAZN abzuschließen, sich aber nicht ganz sicher ist, was dort noch geboten wird, dem sei hier geholfen.

Ukraine vs. Frankreich live auf DAZN - hier geht es zum Gratismonat!

Der Streamingdienst aus Ismaning hat u.a. die komplette spanische, französische und italienische Liga im Liveangebot. Dazu gesellen sich noch viele Spiele der ersten Bundesliga, sowie der Großteil der Champions-League, den Ihr dort ebenfalls live sehen könnt. Ein riesiges Angebot also für alle Fußballfans, aber auch Anhänger von Sportarten wie Darts, Tennis oder Motorsport kommen bei DAZN voll auf Ihre Kosten.

Apropos Kosten - für DAZN müsst Ihr im Monatsabo 14,99€ bezahlen, wenn Ihr Euch das Jahresabo holt, zahlt Ihr 149,99€ (ca. 12,50€ monatlich). Dabei könnt Ihr allerdings immer auch bequem jeden Monat kündigen. Wer sich jetzt immer noch nicht ganz sicher ist, der kann einfach den kostenlosen Probemonat in Anspruch nehmen, und so schon einmal ganz unverbindlich in das Programm von DAZN hineinschnuppern.

UKRAINEGetty Images

Ukraine vs. Frankreich heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Aufstellungen der Teams

Das ist die Aufstellung der Ukraine:

Pyatov - Matviyenko, Kryvtsov, Zabarnyi - Tymchyk, Stepanenko, Shaparenko, Mykolenko - Tsygankov, Yarmolenko, Yaremchuk

Frankreich setzt auf folgende Aufstellung:

Lloris - Dubois, Zouma, Kimpembe, Digne - Tchouameni, Rabiot, Pogba - Coman, Martial, Griezmann

Ukraine vs. Frankreich heute live sehen: So lief der letzte Spieltag der WM-Quali

Antoine Griezmann hat Fußball-Weltmeister Frankreich einen Tag nach seiner viel beachteten Rückkehr zu Atletico Madrid vor einer Pleite bewahrt. In Straßburg erzielte der Stürmer im WM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzegowina das Tor zum 1:1 (1:1)-Endstand für den Gastgeber, der fast 40 Minuten in Unterzahl spielte.

Trotz des Unentschieden behauptete Tabellenführer Frankreich (8 Punkte) in der Gruppe D nach vier Spielen seinen Vorsprung auf die Ukraine (4), die am Nachmittag in Kasachstan 2:2 (1:0) spielte. Die drittplatzierten Finnen haben allerdings erst zwei Partien absolviert. Dahinter folgen Bosnien-Herzegowina und Kasachstan (alle 2).

Der frühere Wolfsburger Edin Dzeko brachte die Gäste mit einem Flachschuss in Führung (36.). Griezmann, der nach zwei Jahren beim FC Barcelona zunächst leihweise zum spanischen Meister Atletico zurückgeht, glich nur drei Minuten später aus (39.).

Kurz nach dem Wechsel sah Jules Kounde nach hartem Einsteigen gegen den einstigen Schalker Sead Kolasinac und Videobeweis Rot (51.). Die Bosnier konnten die Überzahl gegen Frankreich um Einwechselspieler Kingsley Coman von Bayern München aber nicht zum Sieg nutzen. Moussa Diaby von Bayer Leverkusen kam kurz vor Schluss ins Spiel und gab sein Debüt für die Franzosen.

Ukraine vs. Frankreich heute live: Der LIVE-TICKER zur WM-Quali

Wer gar nicht live dabei sein kann, der kann ganz einfach auf den Goal LIVE-TICKER zurückgreifen. Dort erfahrt Ihr sofort, wenn etwas passiert, und bleibt so auch von unterwegs immer up to date.

Hier geht es zum LIVE-TICKER